SZ-Plus

Richtfest am Schutzbau für den „Gerhardsseifen“
Selbstbewusst die Wurzeln des Siegerlands präsentieren

Ein bisschen Bauhaus im Schelder Wald: Der Schutzbau für die Ausgrabungsstätte „Gerhardsseifen“ besteht komplett aus Corten-Stahl – wie könnte es auch anders sein? Fotos: thor
2Bilder
  • Ein bisschen Bauhaus im Schelder Wald: Der Schutzbau für die Ausgrabungsstätte „Gerhardsseifen“ besteht komplett aus Corten-Stahl – wie könnte es auch anders sein? Fotos: thor
  • hochgeladen von Thorsten Stahl (Redakteur)

thor Niederschelden. Der Südwestfale im Allgemeinen und der Siegerländer im Speziellen ist nicht gerade dafür bekannt, seine Leistungen an die große Glocke zu hängen. In Sachen Eigenvermarktung sind andere Regionen meilenweit voraus, ob nun berechtigt oder nicht. Doch wenn es etwas gibt, auf das die Menschen an Sieg, Weiß und Heller stolz sein können, dann ist es die Industriegeschichte. Lange verleugnet, oft genug geschmäht, ist mittlerweile aber ein anderes Bewusstsein zu spüren. Und in diesen Monaten manifestiert es sich sogar im Wald bei Niederschelden. An der Ausgrabungsstätte „Gerhardsseifen“ im Dreiborntal nimmt ein Symbol der regionalen Identität Gestalt an. „Hier wird sichtbar, was das Leben der Menschen in der Region seit über 2500 Jahren geprägt hat.

 SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

Thorsten Stahl (Redakteur) aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.