Selbsthilfegruppe für trauernde Menschen

Niederschelden. Trauern ist seelische Schwerstarbeit, und viele Trauernde fühlen sich dazu verurteilt, die Trauer allein zu bewältigen. Sie erleben, dass vertraute Menschen sprachlos sind, die Trauer nicht aushalten und ihrer Wege gehen. Führt ein Weg heraus aus dem »tiefen Tal«? Was erleben Trauernde? Was brauchen Sie? Zu diesen Fragen wird am Mittwoch, dem 14. November, um 20 Uhr im Gemeindezentrum »Neue Dreisbach« Heinrich Hupe, Leiter der St.-Bonifatius-Bildungsstätte in Elkeringhausen, einen Vortrag halten. Eingeladen sind alle Interessierten, insbesondere Witwer und Witwen.

Darüber hinaus möchte die Ev. Kirchengemeinde Niederschelden in Zusammenarbeit mit der Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen in der Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle des Kirchenkreises Siegen (KISS) im Jahr 2002 für Menschen, die durch den Tod ihren Ehepartner oder ihre Ehepartnerin verloren haben, eine Selbsthilfegruppe ins Leben rufen. Eine Gruppe dieser Art, die starke Nachfrage erfährt, existiert bereits seit einem Jahr in der Kirchengemeinde Weidenau. Die Kirchengemeinde Niederschelden will damit einen weiteren Ort des gegenseitigen Austausches schaffen, an dem sich in gleicher Weise betroffene Männer und Frauen begegnen und miteinander ins Gespräch kommen sollen.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.