Serieneinbrecher gefasst

In dieser Woche klickten an den Handgelenken eines 30-jährigen Intensivtäters die Handschellen. Symbolfoto: Archiv
  • In dieser Woche klickten an den Handgelenken eines 30-jährigen Intensivtäters die Handschellen. Symbolfoto: Archiv
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

sz - Beamte der Polizeiwache Siegen nahmen am Montagmittag in Eiserfeld einen seit geraumer Zeit gesuchten Wohnungseinbrecher fest. Der 30-Jährige wurde am Dienstag auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem Haftrichter beim Amtsgericht Siegen vorgeführt, der dem Mann einen Haftbefehl verkündete und ihn in Untersuchungshaft schickte.

Der 30-Jährige ist den Ermittlern der Kriminalpolizei bereits seit langem als Intensivtäter im Bereich der Eigentums- und Betäubungsmittelkriminalität bekannt. Aktuell war er erneut ins Visier des für Eigentumsdelikte zuständigen Kriminalkommissariats geraten, nachdem es im Neunkirchener Bereich zu mehreren nächtlichen Einbrüchen gekommen war.

Die Polizei leitete umfangreiche Fahndungsmaßnahmen zur Ergreifung des arbeits- und wohnsitzlosen Intensivtäters ein, an denen sich auch Beamte der Siegener Polizeiwache und des zivil operierenden Einsatztrupps beteiligten. Am Montag gegen 13.30 Uhr konnte der Gesuchte im Bereich eines Eiserfelder Hotels lokalisiert werden. Polizeibeamte hefteten sich auf seine Fersen. Als der 30-Jährige dies schließlich bemerkte, ergriff er die Flucht. Mit einem beherzten Sprung zog ein hinterher laufender Oberkommissar der Siegener Polizeiwache dem Flüchtenden die Beine weg, sodass dieser stürzte und vorläufig festgenommen werden konnte.

Bei der Durchsuchung des 30-Jährigen entdeckten die Ordnungshüter mehrere Beweismittel, die aus nächtlichen Einbrüchen vom 10./11. Juli in Neunkirchen stammten. Außerdem stellten sie rund 300 Gramm Amphetamin sicher. Bei seiner Vernehmung machte der 30-Jährige keine Angaben zu den ihm vorgeworfenen Straftaten. Am Dienstag schickte der Haftrichter den Festgenommenen in Untersuchungshaft. Noch am selben Tag führten weitere Ermittlungen die Mitarbeiter des Kriminalkommissariats 5 auf die Spur der Freundin des 30-Jährigen. Diese befand sich zu jenem Zeitpunkt in einem Hotel in der Siegener Innenstadt. Dass die Kriminalbeamten auch ihr einen „amtlichen Besuch“ (= Durchsuchung des Hotelzimmers) abstatteten, erwies sich laut Pressemitteilung als ausgesprochen begründet: Immerhin konnten auch bei der 20-Jährigen etwa 200 Gramm Amphetamin aufgefunden und sichergestellt werden. Die junge Frau wurde daraufhin ebenfalls vorläufig festgenommen und der Wache zugeführt.

Gegen den 30-Jährigen dauern die polizeilichen Ermittlungen noch an. Er dürfte nach Einschätzung der Ermittler als Tatverdächtiger für weitere Straftaten im Eigentumsbereich im südlichen Siegerland in Betracht kommen.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen