Serieneinbrecher von Polizei überführt

Siegen. Einen Serientäter, dem insgesamt 30 Pkw-Einbrüche und ein Wohnungseinbruch vorgeworfen werden, hat die Polizei jetzt dingfest gemacht. Im Bereich von Fischbacherberg und Wellersberg war es in Siegen seit März dieses Jahres immer wieder zu Pkw-Aufbrüchen gekommen. Die Scheiben der Fahrzeuge wurden eingeschlagen und aus den Fahrzeugen wurden Taschen und Handys und andere Gegenstände entwendet. Auffallend war, dass der Täter sich in keinem Fall die Mühe machte, die teilweise wertvollen Autoradios auszubauen.

In der vergangenen Woche erschien dann der Besitzer eines aufgebrochenen Pkw, der bereits eine Anzeige wegen eines gestohlenen Handy erstattet hatte, bei der Polizei und gab an, dass er auf der letzten Abrechnung seiner Telefongesellschaft einen Anruf festgestellt habe, der nur vom Täter stammen könne. Die Kriminalbeamten ermittelten die angerufene Telefonnummer und stellten fest, dass es sich um eine Angehörige eines einschlägig bekannten 29-jährigen Mannes handelte. Dessen Aufenthaltsort war schnell herausgefunden, da er seit kurzer Zeit wegen eines Wohnungseinbruchs in Untersuchungshaft saß. Dort wurde er von den Ermittlern vernommen und gestand die Einbrüche, die er allesamt auf Parkplätzen in Waldrandnähe begangen hatte.

In diesem Zusammenhang weist die Polizei noch einmal darauf hin, dass man keine Wertsachen offen sichtbar im Fahrzeug zurücklassen sollte. In vielen Fällen stelle dies beinahe eine „Einladung” zum Einbruch dar.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.