SZ

Wichtige Zufahrt für Industrie
"Setzer Brücke" muss ersetzt werden

Die ''Setzer Brücke'' muss nach gut 50 Jahren erneuert werden.
  • Die ''Setzer Brücke'' muss nach gut 50 Jahren erneuert werden.
  • Foto: Kay-Helge-Hercher
  • hochgeladen von Dominik Jung

js Geisweid. Die "Setzer Brücke" muss neu gebaut werden. Die Verbindungsstrecke zwischen Geisweid und Setzen, die sowohl Bahnstrecke als auch HTS überspannt, hat gut 50 Jahre nach ihrem Bau Federn gelassen. Der Verkehrslast von mehr als 4100 Fahrzeugen am Tag, darunter fast 380 Lastwagen, ist sie auf Dauer nicht mehr gewachsen. Ein Ersatzbau muss her − die Frage ist nur: Wann genau? 
Zwei Varianten stehen zur Wahl
Eine Antwort darauf soll nun der Verkehrsausschuss des Kreises Siegen-Wittgenstein am 18. Mai treffen, handelt es sich bei der betroffenen Straße doch um die K27, somit eine Kreisstraße. Zwei Varianten stehen grundsätzlich zur Wahl: Ein "sofortiger" Neubau oder eine Verstärkung und Instandsetzung der bestehenden Brücke, die aber auf jeden Fall im Jahre 2039 ersetzt werden muss.

js Geisweid. Die "Setzer Brücke" muss neu gebaut werden. Die Verbindungsstrecke zwischen Geisweid und Setzen, die sowohl Bahnstrecke als auch HTS überspannt, hat gut 50 Jahre nach ihrem Bau Federn gelassen. Der Verkehrslast von mehr als 4100 Fahrzeugen am Tag, darunter fast 380 Lastwagen, ist sie auf Dauer nicht mehr gewachsen. Ein Ersatzbau muss her − die Frage ist nur: Wann genau? 

Zwei Varianten stehen zur Wahl

Eine Antwort darauf soll nun der Verkehrsausschuss des Kreises Siegen-Wittgenstein am 18. Mai treffen, handelt es sich bei der betroffenen Straße doch um die K27, somit eine Kreisstraße. Zwei Varianten stehen grundsätzlich zur Wahl: Ein "sofortiger" Neubau oder eine Verstärkung und Instandsetzung der bestehenden Brücke, die aber auf jeden Fall im Jahre 2039 ersetzt werden muss. Der Kreis spricht sich eindeutig für die schnellere Variante aus, wobei "sofort" in diesem Fall bedeutet, dass locker fünf bis zehn Jahre ins Land gehen werden, bis die ersten Reifen rollen können. Nicht erst seit dem "Rahmede-Drama" ist bekannt, dass derartige Bauten nicht von heute auf morgen zu realisieren sind. 

Die Kreisverwaltung rechnet vor, warum möglichst bald die Weichen für einen Neubau gestellt werden sollten: Rechnet man die Planungs- und Baukosten der beiden Varianten gegeneinander, so ist dies einfach die ganz klar günstigere Alternative. 20,2 Millionen Euro dürfte das rasche Handeln kosten, der spätere Ersatzbau würde mitsamt der notwendigen Verstärkungsmaßnahmen mit fast 35 Millionen Euro zubuche schlagen.  

Genehmigungspflichtige Transporte fallen aus

So oder so wird es bereits in Kürze deutliche Einschränkungen geben: Das 275 Meter lange und 13,75 Meter breite Bauwerk ist wichtige Zufahrt für die Industriebetriebe in der Umgebung. Nicht zuletzt für die Edelstahlwerke ist sie von großer Bedeutung. Ein weiteres Befahren mit Schwerlastverkehr kann nur noch in der Brückenmitte zugelassen werden, genehmigungspflichtige Transporte scheiden völlig aus. Dafür soll die Brücke in Kürze mit Baken versehen werden, die eine mittige Spur ausweisen. Das Befahren ist dann nur noch in eine Richtung möglich, sodass Verkehrsampeln aufgestellt werden müssen. Rechts und links sollen Fahrradspuren eingerichtet werden, eine davon ist im Notfall für den Rettungsdienst und die Feuerwehr freigegeben. Diese einschränkende Verkehrsführung wird dauerhaft sein − bis eine neue Brücke gebaut wird, wenn möglich parallel zur alten.

Autor:

Jan Schäfer (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Anzeigen in der Siegener Zeitung
Anzeigen einfach online aufgeben

Egal ob privat oder gewerblich: Mit der Online-Anzeigenannahme der Siegener Zeitung können Kunden ihre Anzeige schnell und unkompliziert über das Internet aufgeben. Die Online-Anzeigenaufgabe bietet ein breites Spektrum an Gestaltungsmöglichkeiten und verschiedene Buchungsoptionen. Viele Kategorien und Muster für AnzeigenWählen Sie die gewünschte Kategorie und ein Anzeigenmuster, gestalten Sie Ihre eigene Anzeige und buchen Sie in der gewünschten Rubrik. Als registrierter Benutzer können Sie...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.