Forderung bekräftigt
SGK: KAG-Beiträge komplett streichen

sz Siegen/Bad Berleburg. Der Kreisverband Siegen-Wittgenstein der Sozialdemokratischen Gemeinschaft für Kommunalpolitik (SGK) nimmt „den erschreckend ernüchternden Verlauf“ des CDU-Kreisparteitags zum Anlass, die Forderung, die Straßenausbaubeiträge komplett zu streichen, zu bekräftigen.

„Das Herumgeeiere“ in dieser für viele Grundstückseigentümer existenziellen Frage sei unerträglich. Die Herausgabe einer Broschüre in leicht verständlicher Sprache, wie von Jens Kamieth vorgeschlagen, müsse auf die Betroffenen wie blanker Hohn wirken, findet SGK-Kreisvorsitzender Falk Heinrichs. Nachdem sich die Kreis-CDU auf Drängen ihrer Führung gegen einen Verzicht auf Straßenausbaubeiträge positioniert habe, stelle sich die Frage, ob die CDU-Kommunalpolitiker, die ihn ihren Räten Resolutionen zugestimmt hätten, die auf deren Abschaffung zielten, dazu noch ständen oder jetzt auch umkippten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen