Siegen ausgezeichneter Ort

Siegens Bürgermeister Steffen Mues (2.v.l.) nahm den Preis bzw. die Urkunde stellvertretend entgegen. Foto: kalle
  • Siegens Bürgermeister Steffen Mues (2.v.l.) nahm den Preis bzw. die Urkunde stellvertretend entgegen. Foto: kalle
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

ch - Am Dienstagabend feierte die Regionale-2013 im Siegener Lyz mit jeder Menge Gäste die Region Südwestfalen, ein wenig sich selbst, vor allem aber eines der immerhin 36 Drei-Sterne-Projekte: Mitten im Präsentationsjahr des Mega-Strukturförderprogramms wurde die Freilegung der Sieg in der Krönchenstadt von der Initiative „Deutschand – Land der Ideen“ prämiert. Siegen gehört damit ab sofort zu den „Ausgezeichneten Orten im Land der Ideen“.

Ariane Derks, Geschäftsführerin der Initiative, sowie Michael Bohl und Christoph Held vom Hauptsponsor (Deutsche Bank) überreichten Siegens Bürgermeister einen Pokal  und eine Urkunde. „Zum Thema ,Ideen finden Stadt‘ liefert Siegen in der Kategorie Gesellschaft unseres Wettbewerbs eine sehr gute Antwort auf die Frage, wie die Freilegung des ehemals unsichtbaren Flusses das Stadtbild verschönern und mehr Lebensqualität schaffen kann“, so Derks zum Abriss der Betonplatte, der Folgen für das komplette Innenstadtquartier haben wird. Michael Bohl: „Diese Antwort ist ein wegweisendes Projekt, das gerade von der Vision zur Umsetzung gelangt und eine enorme Innovationskraft besitzt!“

Der Bürgermeister freute sich offensichtlich und mächtig. „Zu den ausgezeichneten Orten zu gehören, ist für Siegen eine große Ehre. Das gibt uns Auftrieb und Motivation“, so Mues. Auch das gute Abschneiden beim Publikumsvoting der Initiative – Siegen belegte bei der Internetabstimmung der ersten Platz, der am Mittwoch in Frankfurt in der Deutschen-Bank-Zentrale gefeiert wird – sei Bestätigung dafür, wie viel Rückhalt das Projekt, das auch die Umwidmung des Unteren Schlosses zum Altstadt-Campus umfasst, in der Bevölkerung habe.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen