Siegen geht vor Bielefeld

Prof. Dr. Rainer Danckwerts lehnte Ruf nach Ostwestfalen ab

kk Siegen. Dem Engagement des Fachbereichs Mathematik sowie letztlich auch dem der Universität Siegen ist es zu verdanken, dass sich Prof. Dr. Rainer Danckwerts, Experte für die Didaktik der Mathematik und somit für die Lehrerausbildung äußerst relevant, nunmehr entschieden hat, in Siegen zu bleiben. Der Mathematiker hatte einen Ruf auf einen Lehrstuhl für Didaktik der Mathematik an die Universität Bielefeld erhalten.

Dennoch lehnte Danckwerts, der in Siegen Mitglied des Lehr-Lern-Schwerpunktes ist, die Landesregierung in Sachen Lehrerprüfungsordnung berät, Gutachter der Kultusministerkonferenz der Länder ist sowie Mitglied im Beirat der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik (GDM) und Vorsitzender des GDM-Förderpreises, den Ruf ab. Dazu beigetragen haben das Angebot des Fachbereichs, eine Mitarbeiter-Stelle für ihn umzuwidmen, und die Zusage der Universität, zusätzliche Gelder für den Aufbau eines Didaktik-Labors bereit zu stellen. Im Labor sollen, angeregt durch ausgewählte Materialien und Exponate, Lehramtsstudierende und Lehrerinnen und Lehrer aus der Region ins Gespräch kommen. Danckwerts: »Letztlich geht es bei allen mathematikdidaktischen Aktivitäten um die Verbesserung des Mathematikunterrichts.« Charakteristisch für die Lehrerausbildung im Fachbereich Mathematik sei die Verzahnung fachwissenschaftlicher, mathematikhistorischer, fachdidaktischer und unterrichtspraktischer Studien.

Das Verbleiben von Danckwert ist um so wichtiger für den Siegener Fachbereich, da ein zweiter Didaktik-Kollege kurz vor der Pensionierung steht. Wäre Danckwerts nach Ostwestfalen gegangen, hätte der Bereich der Mathematik-Didaktik erst einmal brach gelegen.

Dem Vernehmen nach reagierten die Verantwortlichen der Hochschule in der Angelegenheit eher gemächlich. Die Universitätsleitung selbst beurteilt die leise Kritik am verhaltenen Vorgehen anders. Wie von der Pressestelle zu erfahren war, seien erfolgreiche Bleibeverhandlungen heute nicht mehr einfach aus dem Ärmel zu zaubern.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen