Siegen siegt 4:0 im Regen

Siegens Spieler beglückwünschten Andrej Dej (Bildmitte) zum 1:0-Führungstreffer. Foto: cst
2Bilder

geo - Eine Woche nach dem 3:0 bei der U 23 des MSV Duisburg überzeugten die Siegener bei teilweise starkem Regen und sehr tiefem Geläuf im Leimbach-Stadion erneut und boten den 1309 Zuschauern eine teilweise spielerisch perfekte Partie. Dagegen entäuschte der Nachwuchs des Bundesligisten über weite Strecken, hate aber auch in mehreren Situationen das Pech, am überragenden Siegener Keeper Raphael Koczor zu scheitern.

Siegen ohne verletzten Hettich

Das Team voin Traiuner Michael Boris legte gleich los wie die Feuerwehr und hatte vor allem durch Sven Michel schon in den ersten Minuten mehrere hochkarätige Chancen. Nach einem Klasse-Spielzug über mehrere Stationen war es dann Andre Dej in der 14. Minute, der den Bann zum 1:0 brach. Dej ersetzte in dieser Partie den verletzen Alexander Hettich (Haarriss im Fuß) glänzend.

Michels Treffer Nr. 10 und 11

Nach dem Seitenwechsel waren die Sporetfreunde erneut temporeich zur Stelle. Sven MIchel erhöhte mit seinem 10. Saisontreffer in der 48. Minute auf 2:0. Als Michel dann eine knappe Viertelstunde später im Strafraum gefoult wurde, entschied Schiedsrichter Detlef Scheppe (SV Rothemühle) auf Foulelfmeter, den Daniel Grebe zum 3:0 verwandelte. Mit Treffer Nr. 11 setzte Michel dann in seiner unnachahmlichen Art in der 87. Minute den 4:0-Schlusspunkt unter einen Sieg, der auch in dieser Höhe verdient war.

Siegens Spieler beglückwünschten Andrej Dej (Bildmitte) zum 1:0-Führungstreffer. Foto: cst
Andre Dej (rechts) brachte die Siegener Sportfreunde gegen Borussia Mönchengladbach 1:0 in Führung. Foto: cst
Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Lokales
Unter Siegerländer Artikeln finden Besucher der SZ-Homepage derzeit zahlreiche Angebote von Siegener Händlern. Möglich macht das die Kooperation mit dem hiesigen Start-up-Unternehmen mapAds. Mit dem innovatien Digitalmarketing-Werkzeug lassen sich Angebote von Handel und Dienstleistung einfach digitalisieren und bald über viele zusätzliche Kanäle publizieren.

Start-up mapAds und Vorländer Mediengruppe
Angebote einfach digitalisieren und publizieren

sz Siegen. Die Vorländer Mediengruppe arbeitet weiter konsequent an der Umsetzung ihrer Digitalstrategie. Während die Zeitungsproduktion weiter das Kerngeschäft und das wichtigste Standbein des Verlages bleiben wird, investiert Vorländer selbstbewusst und entschieden in moderne Strukturen, neue Technologien und die Digitalisierung. Mit dem Digitalen arbeiten„Wir sind überzeugt davon, dass die Zukunft darin liegt, nicht gegen das Digitale, sondern mit dem Digitalen zu arbeiten. Wir sehen das...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen