Siegen startet gegen Wehen

Regionalliga-Spielplan veröffentlicht:

September: drei Mal auswärts / Pause nach Nikolaus

sz/dpa Siegen. Wie die SZ bereits gestern berichtete, hat es im 4. Anlauf endlich geklappt. Die Siegener »Sportfreunde« starten in die Saison 2003/04 der Regionalliga erstmals mit einem Heimspiel. Gegner ist am 1., 2. oder 3. August der hessische Rivale SV Wehen. Der genaue Spieltag für alle Regionalliga-Partien (Freitag, Samstag oder Sonntag) wird am 4. Juli auf der turnusmäßigen Regionalliga-Tagung zwischen den beteiligten Vereinen und evtl. den Wünschen der TV-Stationen festgelegt.Bereits in die letzte Saison sollten die Siegener mit einem Heimspiel starten, doch wurde der 1. Spieltag auf betreiben der SpVg Unterhaching in den Herbst verlegt. Verlegt werden muss in diesem Jahr das Siegener Heimspiel am 30. August gegen den VfR Aalen, da die »Sportfreunde« an diesem Wochenende in der 1. DFB-Pokal-Hauptrunde Heimrecht genießen. Vermutlich wird diese Partie am 3. September nachgeholt. Kin Problem, denn umgekehrt müssen die Schützlinge des neuen Trainer Michael Feichtenbeiner ohnehin im September gleich drei Mal auswärts antreten.

Die Regionalliga Süd, die in dieser Saison nach der Reduzierung wieder mit 18 Mannschaften spielt, schließt die Hinrunde am 22. November ab. Vor der Winterpause werden am 29. November und 6. Dezember noch zwei Spieltage der Rückrunde ausgetragen. - Nachfolgend der 1. Spieltag der Regionalliga Süd komplett sowie alle weiteren Hinrunden-Spiele der Siegener »Sportfreunde«:

Regionalliga Süd: 1. Spieltag (3. August): Sportfr. Siegen - SV Wehen, SC Feucht - 1. FC Saarbrücken, 1. FC Eschborn - TSG Hoffenheim (Fr.), Kickers Offenbach - SC Pfullendorf, 1. FC Kaiserslautern/A. - VfB Stuttgart/A., Kickers Stuttgart - FSV 05 Mainz/A., Bayern München/A. - Rot-Weiß Erfurt, VfR Aalen - Schweinfurt 05, SpVg Elversberg - FC Augsburg.

Die weiteren Spiele der Sportfr. Siegen (angegeben ist jeweils der Regel-Spieltag Samstag): 9. August: Erfurt (Auswärts); 16. August: Schweinfurt (Heim); 23. August: Saarbrücken (A); 30. August: Aalen (H; wird verlegt); 6. September: München/A. (A), 13. September: Feucht (A); 20. September: Kickers Stuttgart (H); 27. September: Kaiserslautern/A. (A); 4. Oktober: Offenbach (H); 11. Oktober: Eschborn (A); 18. Oktober: Elversberg (H); 25. Oktober: Augsburg (A); 1. November: Hoffenheim (H); 8. November: Pfullendorf (A); 15. November: VfB Stuttgart (H); 22. November: Mainz/A. (A). - Rückrunde: 29. November: Wehen (A); 6. Dezember: Erfurt (H).

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen