Siegen und Erndtebrück fallen aus

Das Siegener Leimbach-Stadion bleibt auch am Wochenende gesperrt. Foto: flo

sz - Damit fällt in erster Linie das Regionalliga-Heimspiel der Siegener Sportfreunde gegen Aufsteiger FC Kray aus, das am Samstagnachmittag um 14 Uhr auf dem Rasen stattfinden sollte. Ein neuer Termin für dieses Spiel steht noch nicht fest. In der Oberliga Westfalen ist das Verfolger-Derby zwischen dem TuS Erndtebrück und der SG 09 Wattenscheid vom Spielausfall betroffen. Diese Partie war für Samstag, 17.30 Uhr, in der Pulverwald-Kampfbahn geplant. Eiin Nachholtermin für das Spitzenspiel der Oberliga Westfalen steht bereits fest: Die Partie soll nun am Mittwoch, 1. Mai, um 15 Uhr über die Bühne gehen.

Generalabsage im Fußballkreis Siegen-Wittgenstein

Betroffen von der Sperrung beider Plätze des Leimbach-Stadions ist ferner auch die B-Jugend-Bundesliga-Mannschaft, deren Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf ausfallen muss. Auch die Regionalliga-Frauen der Siegener dürfen sich über einen fußballfreies Wochenende freuen.

Aufgrund der derzeitigen und vorhergesagten Witterungsverhältnisse wurden auch alle kreislichen Fußball-Senioren- und Frauenspiele für das kommende Wochenende im Kreis Siegen-Wittgenstein abgesetzt, teile der Vorsitzende des Kreisfußballausschusses, Ralf Plate, am Donnerstagnachmittag mit.

"Wir wollen dem Spuk ein Ende bereiten", sagte Ernst Moos (Rinsdorf), Staffelleiter der Landesliga 2, am Donnerstagabend gegenüber der SZ - und sagte den für das Wochenende vorgesehenen Spieltag ebenfalls komplett ab. "An ein oder zwei Orten hätte zwar vielleicht gespielt werden können, aber dort auch nur, wenn es bis Sonntag geregnet und zudem die Sonne geschienen hätte", so Moos. Gleichwohl bleibt der erfahrene Funktionär immer noch relativ entspannt: "Wir hatten eine vergleichbare Situation vor nicht allzu langer Zeit: In der Saison 2005/06 mussten wir sieben Generalabsagen vornehmen, zusammen mit einigen vereinzelten Ausfällen kamen wir damals auf neun Nachholspieltage", erinnert sich Moos.

Wesentlich prekärer ist die Situation in der Bezirksliga 5, für die sich Staffelleiter Uwe Frommann (Siegen) am Donnerstagabend ebenfalls zu einer Komplettabsage entschloss. "Vorausgesetzt, wir könnten am 24. März endlich spielen, müssten ab dann bis Anfang Juni 19 (!) Spieltage absolviert werden - das ist eine kleine Katastrophe", meinte Frommann.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.