SZ

STADTLEBEN
Siegens Schoko-Seite

Wladislaw Scheinmeier ist für seine trendige und außergewöhnliche Bildbearbeitung bekannt.
5Bilder
  • Wladislaw Scheinmeier ist für seine trendige und außergewöhnliche Bildbearbeitung bekannt.
  • Foto: Wladislaw Scheinmeier
  • hochgeladen von Marc Thomas

gro Siegen. Egal ob das Krönchen, das Untere Schloss oder die St.-Marienkirche: Wladislaw Scheinmeier zeigt unsere Region aus einer anderen Perspektive. Der 28-Jährige ist in Kasachstan geboren und 1997 nach Bad Laasphe gekommen. Jetzt wohnt er seit mittlerweile drei Jahren im Herzen von Siegen. Auf der Plattform „Instagram“ veröffentlicht der Content-Creator Bilder und Videos von Orten und Sehenswürdigkeiten aus der Region – meistens im trendigen Zeitraffer und mit cooler Musik unterlegt. Er möchte zeigen, wie modern und ästhetisch unsere Heimat sein kann.

Scheinmeier ist kein gelernter Fotograf oder Videograf - und sieht sich daher auch nicht auf der gleichen Ebene: „Ich möchte nicht als klassischer Fotograf verstanden werden, weil ich dies ja nicht wirklich gelernt habe.

gro Siegen. Egal ob das Krönchen, das Untere Schloss oder die St.-Marienkirche: Wladislaw Scheinmeier zeigt unsere Region aus einer anderen Perspektive. Der 28-Jährige ist in Kasachstan geboren und 1997 nach Bad Laasphe gekommen. Jetzt wohnt er seit mittlerweile drei Jahren im Herzen von Siegen. Auf der Plattform „Instagram“ veröffentlicht der Content-Creator Bilder und Videos von Orten und Sehenswürdigkeiten aus der Region – meistens im trendigen Zeitraffer und mit cooler Musik unterlegt. Er möchte zeigen, wie modern und ästhetisch unsere Heimat sein kann.

Scheinmeier ist kein gelernter Fotograf oder Videograf - und sieht sich daher auch nicht auf der gleichen Ebene: „Ich möchte nicht als klassischer Fotograf verstanden werden, weil ich dies ja nicht wirklich gelernt habe. Ich weiß einfach, wie man Bilder und Videos macht, die in Social Media gut ankommen“, so Scheinmeier. Aus diesem Grund bezeichnet er seinen Beruf auch gerne als „Instagramfotograf“.

Siegen ist cool und schön

Hauptsächlich möchte er mit seinen Motiven der jüngeren Generation zeigen, wie cool und gleichzeitig schön Siegen sein kann. Früher hat Scheinmeier schöne Orte auf der ganzen Welt fotografiert. Doch wie so viele hat er durch die Pandemie seine Heimat näher kennen- und liebengelernt.

„Ich habe aus Langeweile angefangen, eine Stadtführung durch Siegen zu filmen und habe das fertige Video letztendlich auf meinem Kanal hochgeladen. Ich habe nicht erwartet, dass sich daraus so etwas Großes entwickelt“, gibt Wladislaw Scheinmeier zu. Mittlerweile zeigt er auf seinem Profil fast ausschließlich Motive aus der Region. Dabei bearbeitet er die Bilder gerne oder fotografiert aus anderen Perspektiven, um die altbekannten Motive auf eine neue Art und Weise darzustellen. Der gelernte Industriekaufmann ist bereits seit zwei Jahren selbstständig. „ Ich mache den ganzen Tag Dinge, die mir Spaß machen. Dann fühlt es sich gar nicht mehr wie Arbeit an“, sagt der Fotograf gegenüber der SZ.

Der 28-Jährige hat in Siegen vor drei Jahren seine Heimat gefunden.
  • Der 28-Jährige hat in Siegen vor drei Jahren seine Heimat gefunden.
  • Foto: Wladislaw Scheinmeier
  • hochgeladen von Marc Thomas

Spezielle Eigenschaften bräuchte man laut Scheinmeier für seinen Beruf nicht wirklich. „Man muss Momente einfangen, die einfach besonders sind. Bei mir sind dies meistens ganz alltägliche Dinge“, erklärt der Fotograf. Dies sei laut Scheinmeier jedoch nicht unbedingt eine Gabe. „Man muss das alles nicht von Anfang an können. Es ist eine Entwicklung“, sagt der „Instagramfotograf“.

Kornmarkt und Krönchen besonderer Zauber

Wichtig sei ihm, ein Alleinstellungsmerkmal zu haben und seinen Blick auf die Welt mit anderen teilen zu können. Am liebsten fotografiert der 28-Jährige das Krönchen aus allen möglichen Perspektiven. „Der Kornmarkt und das Krönchen haben für mich einen ganz besonderen Zauber“, betont der Content-Creator. Dennoch ist sein Lieblingsplatz ein anderer: „Das Katzenplätzchen auf dem Lindenberg ist mein absoluter Lieblingsort in der Region. Mitten in der Natur zu sitzen und so einen weiten Blick auf die ganze Stadt zu haben ist in meinen Augen etwas Einzigartiges.“

Wladislaw Scheinmeier ist für seine trendige und außergewöhnliche Bildbearbeitung bekannt.
  • Wladislaw Scheinmeier ist für seine trendige und außergewöhnliche Bildbearbeitung bekannt.
  • Foto: Wladislaw Scheinmeier
  • hochgeladen von Marc Thomas

Für seine Zukunft wünscht sich der Wahl-Siegener, dass viel mehr Leute die Schönheit der Stadt wahrnehmen: „Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich unsere Region weiterhin aus verschiedenen Perspektiven fotografieren und filmen will. Auch möchte ich den Leuten zeigen, dass Instagram und allgemein Social Media angekommen sind und man dies durchaus als Beruf bezeichnen kann.“

Wladislaw Scheinmeier ist für seine trendige und außergewöhnliche Bildbearbeitung bekannt.
  • Wladislaw Scheinmeier ist für seine trendige und außergewöhnliche Bildbearbeitung bekannt.
  • Foto: Wladislaw Scheinmeier
  • hochgeladen von Marc Thomas

In der nächsten Zeit sind kleinere Projekte in Zusammenarbeit mit der Stadt Siegen geplant. „Die Stadt hat mich angefragt und ich denke, dass ich etwas Kreatives und Cooles mit einbringen kann“, hofft er.

Zusammenhalt in Siegen groß

Auf die Frage, was er denn an Siegen so besonders findet, antwortet der 28-Jährige: „In Siegen ist der Zusammenhalt einfach groß. Jeder kennt jeden und jeder unterstützt einen. Dies ist in anderen Großstädten definitiv nicht der Fall. Auch finde ich, dass die Leute, die hier wohnen eine gewisse Heimatliebe ausstrahlen. Selbstverständlich ist an Siegen auch toll, dass sich hier Stadtleben und Natur sehr gut miteinander vereinen lassen. Dies ist auch fürs Fotografieren und Filmen viel wert“, so Scheinmeier.

Wladislaw Scheinmeier ist für seine trendige und außergewöhnliche Bildbearbeitung bekannt.
  • Wladislaw Scheinmeier ist für seine trendige und außergewöhnliche Bildbearbeitung bekannt.
  • Foto: Wladislaw Scheinmeier
  • hochgeladen von Marc Thomas

Selbst das unberechenbare Wetter würde ihm an Siegen gut gefallen. „Das Siegerland hält einfach immer eine Überraschung bereit“, fügt der „Instagramfotograf“ hinzu.

Autor:

Sarah Groos

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen