SKV-Turner knapp gescheitert

Unser Bild zeigt die Kunstturner der Siegerländer KV  vor dem Aufstiegswettkampf gegen Bayern München. Zu erkennen sind (v. l.): Nico Ermert, Daniel Uhlig, Dennis Goossens, Linus Hof, Bram Louwje, Philipp Herder, Sebastian Spies und Jonas Rohleder. Foto: mac
  • Unser Bild zeigt die Kunstturner der Siegerländer KV  vor dem Aufstiegswettkampf gegen Bayern München. Zu erkennen sind (v. l.): Nico Ermert, Daniel Uhlig, Dennis Goossens, Linus Hof, Bram Louwje, Philipp Herder, Sebastian Spies und Jonas Rohleder. Foto: mac
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

mac - Im Duell der beiden Zweitliga-Meister trafen die SKV-Turner auf Süd-Primus Bayern München und verloren nach einem zweieinhalbstündigen Turnkrimi knapp mit 31:34. Damit kehren die Bayern ins Oberhaus zurück und turnen im kommenden Frühjahr in der 1. Liga, während die SKV-Turner im nächsten Herbst einen neuen Anlauf in der Nord-Gruppe der 2. Bundesliga nehmen werden.

Unentschieden 4:4 hieß es in der Maxipark-Sportarena nach dem Bodenturnen. Überragend präsentierten sich die heimischen Turner, die von zahlreichen mitgereisten Fans unterstützt wurden, dann am Seitpferd, das die SKV-Riege mit  9:2 für sich entschied.

Doch die Bayern holten dann von Gerät zu Gerät auf. An den Ringen verkürzten sie den Rückstand auf 14:19, der Sprung ging sogar komplett an die Bayern, so dass es nach vier Geräten 19:19 unentschieden stand.

Und es ging spannend weiter. Gute  Leistungen am Barren brachten wieder die SKV in Führung, die somit vor dem finalen Reckturnen mit 27:26 in Führung lag und damit die Tür zum Kunstturn-Oberhaus bereits leicht geöffnet hatte. Doch die Bayern präsentierten sich am Reck bärenstark, gewannen diese Gerätewertung mit 8:4 und sicherten sich damit Sieg und Aufstieg.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.