Sonderregelungen zum Stadtfest

Hoch hinaus soll es am Wochenende gehen - dafür gibt es einige Sonderregelungen. Archivbild: Jan Schäfer

sz- Ein Nonstop-Programm auf vier Bühnen, internationales Straßentheater und dazu eine Festmeile zum Schauen, Kaufen, Mitmachen und Genießen. Ab Freitag feiert die Kröchenstadt ihr großes Stadtfest.

Anlässlich der Großveranstaltung bis zum Sonntag gelten für den Verkehr in der Innenstadt folgende Regelungen: Die Straße „Kölner Tor“ und die Sandstraße sind im Abschnitt zwischen Obergraben und Hindenburgstraße von Freitag, 16. Juni, 6 Uhr, bis Montag, 19. Juni, 1 Uhr, für den Durchgangsverkehr gesperrt.

Die Anlieferung von Geschäften ist am Freitag und Samstag bis 10 Uhr möglich. Die Anfahrt der Oberstadt über den Obergraben ist an allen Tagen möglich. Die Zufahrt zum Parkhaus Karstadt ist frei. Nicht genutzt werden kann zu den genannten Zeiten der Kornmarkt als Zufahrt zur Altstadt. Die Kurzzeitparkplätze auf dem Kornmarkt entfallen.

Die Zufahrt von der Friedrichstraße auf die Sandstraße ist am Veranstaltungswochenende gesperrt. Die Friedrichstraße ist als Sackgasse ausgeschildert. Die Durchfahrt durch die Oberstadt über die Löhrstraße ist am Freitag und Samstag bei hohem Besucheraufkommen ab 19 Uhr gesperrt. Die Sperrung gilt ab der Einmündung Kohlbettstraße.

Die innerstädtischen Parkhäuser sind geöffnet, darauf weist die Gesellschaft für Stadtmarketing Siegen (GSS) hin. Die Öffnungszeiten können auf der Internetseite www.siegener-stadtfest.de eingesehen werden. Zusätzliche Parkflächen stehen am Samstag und Sonntag an folgenden Orten zur Verfügung: Kreishaus (Koblenzer Straße), Landgericht (Kirchweg), Berufskolleg (An der Unterführung), Sporthalle (Fischbacherbergstraße).

Jederzeit aktuelle Angaben zur Anzahl der freien Parkplätze in den Parkhäusern sind über die Homepage www.siegen-guide.de erhältlich. 

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen