Spaziergängerin von Unbekanntem überfallen

sz - Am Freitagmorgen wurde eine
49-jährige Frau in Kreuztal-Buschhütten Opfer eines versuchten
sexuellen Überfalls. Die Attacke auf die Frau ereignete sich gegen
7.45 Uhr. Die Frau hatte zuvor ihre Wohnung verlassen, um im Bereich
der Mattenbachstraße, des Friedhofs bzw. des Freibades Buschhütten
mit ihrem kleinen Hund spazieren zu gehen. In einem Waldstück
oberhalb des Friedhofs wurde die 49-Jährige plötzlich von einem
Unbekannten angegriffen und zu Boden gezogen. Die Frau stieß einen
Hilfeschrei aus und wehrte sich nach Kräften, so dass es ihr
schließlich gelang, den Angreifer in die Flucht zu schlagen.

Detaillierte Beschreibung des Täters

Der Unbekannte wird laut Polizei wie
folgt beschrieben: Alter zwischen 35 und 40 Jahre, 1,75 bis 1,80
Meter groß, kräftige Statur, leichter Bauchansatz, schmutzige Hände
mit kurzen Fingernägeln mit schwarzen Dreckrändern darunter, dunkle
Haare, dunkle Augen, schwarze, sehr buschige und in der Mitte
zusammen gewachsene Augenbrauen, dunkler Teint, südländischer Typ.
Der Täter trug eine Jeans und ein Kapuzen-Sweatshirt, besonders
auffallend: extremer Schweißgeruch. Das Siegener
Kriminalkommissariat 1 ermittelt jetzt gegen den Unbekannten und
bittet die Bevölkerung dabei um Mithilfe. Konkret fragt die Polizei:
"Wer kann sachdienliche Angaben zu dem noch unbekannten Täter
machen?" und "Wer hat den Unbekannten am Freitagmorgen oder
auch bereits in der Vergangenheit im Bereich des Tatortes
beobachtet?" Hinweise erbittet die Polizei unter Tel. (0271)
7099-0. Ein Zusammenhang mit dem sexuellen Überfall vom 6. Juli im
Bereich der Dautenbach wird nach derzeitiger Bewertung der
Kriminalpolizei für eher unwahrscheinlich gehalten.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen