SPD-Jahresempfang in Neunkirchen

Die stellv. Bürgermeisterin Anne Lück, Landtagspräsdentin Carina Gödecke, Gemeindeverbandsvorsitzender Hans-Dieter Moritz und seine Stellvertreterin Manuela Busch-Meyer (v. l.) erlebten einen spannenden Jahresempfang der SPD Neunkirchen. Foto: ok
  • Die stellv. Bürgermeisterin Anne Lück, Landtagspräsdentin Carina Gödecke, Gemeindeverbandsvorsitzender Hans-Dieter Moritz und seine Stellvertreterin Manuela Busch-Meyer (v. l.) erlebten einen spannenden Jahresempfang der SPD Neunkirchen. Foto: ok
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

ok - Ein gut gefülltes Haus verzeichnete jetzt der SPD-Gemeindeverband Neunkirchen, der zum 46. Mal seinen Jahresempfang ausrichtete. Nach der Begrüßung und den Grußworten ergriff Carina Gödecke, die Präsidentin des nordrhein-westfälischen Landtages, das Wort.

Sie erinnerte zunächst daran, dass das Land NRW in den vergangenen 25 Jahren erhebliche Veränderungen durchlebt habe. Ein Problem sei dabei der Strukturwandel gewesen. Auch jetzt gebe es soziale Probleme – und das nicht nur in NRW, sondern in ganz Deutschland. Die Wirtschaftsstärke sei jedoch sehr unterschiedlich in diesem Land. Probleme gebe es vor allen Dingen im Ruhrgebiet.

„Wichtig sind vor allem Familienbetriebe, sie sind eine große Stütze.“ Deshalb könne das ehrenamtliche Engagement der Bevölkerung nicht hoch genug bewertet werden. Es könne nicht alles von der öffentlichen Hand finanziert werden, vieles werde daher auch weiterhin auf der Strecke bleiben. Aber: „Wir brauchen Begegnungen mit den Bürgern, um ihre Sorgen zu verstehen.“ Die Landtagspräsidentin blickt übrigens auch auf eine kommunalpolitische Vergangenheit zurück. Kommunalpolitik liege ihr daher sehr am Herzen, sagte sie. „Sie ist das Herzstück der Demokratie.“

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.