Sportfreunde-Reserve trotzt Wanne-Eickel

sz Siegen. Mit einem beachtlichen 2:2 (1:1) haben sich die „kleinen“ Sportfreunde von einer turbulenten Saison verabschiedet. Gegen den DSC Wanne-Eickel, der vor dem Spiel noch Chancen auf den Aufstieg hatte, holten die Siegener erneut mit geringen Mitteln einen tollen Erfolg. Die defensiv eingestellten Hausherren gingen nach 20 Minuten durch Julian Kasprizk überraschend in Führung. Hinten stand man gut, bis Hakan Cimsit in der 43. Minute eine Unachtsamkeit zum 1:1-Ausgleich nutzte. Im zweiten Durchgang bot sich ein und dasselbe Bild. Diesmal schoss der DSC den ersten Treffer. Sebastian Geppert traf in der 75. Minute. Die Sportfreunde gaben jedoch nicht auf, und so erzielte Kasprizk in der 85. Minute noch den 2:2-Endstand. Der TSG Sprockhövel steigt letztlich auf.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.