Für zugewanderte Schulkinder
Sprachpaten gesucht

sz Siegen/Bad Berleburg. Im Mai hat das kommunale Integrationszentrum des Kreises Siegen-Wittgenstein einen Aufruf für Sprachpatenschaften für zugewanderte Kinder an Schulen gestartet. 15 ehrenamtliche Paten sind seither im interkulturellen Umgang und in Methoden und Inhalten des Projekts geschult worden. Inzwischen haben die Sprachpaten ihre Tätigkeit an Grundschulen in Bad Laasphe, Bad Berleburg, Kreuztal, Wilnsdorf und Siegen aufgenommen. Da der Bedarf an den Unterrichtsstätten groß ist, werden weitere Freiwillige gesucht, die eine solche Aufgabe übernehmen möchten.

Die Paten bieten „ihrem“ Kind an einem Vormittag pro Woche für eine Stunde in der Schule ihre Zeit an. Die Ehrenamtler unterstützen die Kinder spielerisch auf dem Weg zur sprachlichen Integration. Die nächsten Schulungen starten im Januar 2020.

Autor:

Redaktion Siegen aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.