SpVg Olpe knackt 40-Punkte-Marke

sz - Die SpVg Olpe hat am späten Samstagnachmittag einen ganz wichtigen Schritt Richtung Klassenerhalt gemacht. Gegen den Verfolger FC Borussia Dröschede machte die Elf von Trainer Irfan Buz einen 3:0 (1:0)-Sieg im Fußball-Westfalenliga-Kellerduell perfekt. Das erste Tor fiel allerdings unmittelbar vor der Pause als Yasin Aktas (41.) das runde Leder in den Kasten von Keeper Julian Schmahl "einnetzte". Mann des Tages war allerdings zweifellos der eingewechselte Matthias Stahl (74., 90.) der mit seinem "Doppelpack" den Sieg der SpVg Olpe im heimischen Kreuzbergstadion endgültig perfekt machte. Durch den Heimsieg rückt die SpVg Olpe zumindest bis Sonntagnachmittag auf Platz 11 vor und hat nun 41 Punkte auf dem Konto in der Fußball-Westfalenliga. Sollte der Tabellen-15. BV Brambauer Lünen am Sonntag (15 Uhr) beim Ex-Bundesligisten SG 09 Wattenscheid verlieren, wäre der Klassenerhalt in der Fußball-Westfalenliga rechnerisch perfekt.

null

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.