SZ-Plus

Razzia im Zockermilieu
Stadt hat Spielautomaten im Keller eingelagert

Am 27. August  wurden in  einem  Wettbüro bzw. einer  Spielhalle an der Hagener Straße  insgesamt 11 Spielautomaten sichergestellt. (Archivbild).
  • Am 27. August wurden in einem Wettbüro bzw. einer Spielhalle an der Hagener Straße insgesamt 11 Spielautomaten sichergestellt. (Archivbild).
  • Foto: kalle
  • hochgeladen von Karl-Hermann Schlabach (Redakteur)

kalle Siegen. Wer ist der Betreiber einer illegalen Spielhalle bzw. eines Wettbüros an der Hagener Straße in Siegen? Bei der  Staatsanwaltschaft Siegen laufen die Ermittlungen zusammen.  Am späten Abend des 27. August dieses Jahres haben Polizei und Ordnungsamt der Stadt Siegen eine Razzia in dem Wettbüro bzw. der  Spielhalle durchgeführt. Auf Anfrage der Siegener Zeitung   bestätigte die Polizei den Einsatz.
Nach Auskunft des Sprechers der Siegener Staatsanwaltschaft, Oberstaatsanwalt Patrick Baron von Grotthuss, seien insgesamt  11 Spielautomaten abgebaut und konfisziert worden. Die Geldspielautomaten seien aktuell bei der Stadt Siegen eingelagert. „Wir sind auf der Suche nach dem Betreiber“, so der Oberstaatsanwalt gegenüber der Siegener Zeitung. Ermittelt werde gegen Unbekannt.

 SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

Karl-Hermann Schlabach (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.