Stadtbücherei wurde umgestaltet

 Das Team freut sich über die neu gestaltete Berleburger Stadtbücherei und freut sich auf den Besuch großer und kleiner Leseratten. Foto: Stadt
  • Das Team freut sich über die neu gestaltete Berleburger Stadtbücherei und freut sich auf den Besuch großer und kleiner Leseratten. Foto: Stadt
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

sz - Nun ist es geschafft, die Bücher sind wieder in ihren Regalen, die Pforten geöffnet und die ersten Besucher haben auch schon eifrig das neue Ambiente der Stadtbücherei erprobt. Das Bücherei-Team mit Gaby Lorenz, Marie-Louise Kemsies und Birgit Wied hat zwei Wochen kräftig Hand angelegt, um mit guter Unterstützung der Bauhofkollegen, dem Immobilienmanagement und natürlich dem Hausmeister den Räumlichkeiten der Stadtbücherei mehr Großzügigkeit und Charme zu verleihen.

„Das gefällt mir richtig gut, es ist jetzt viel mehr Platz zwischen den Regalen“, merkte eine der ersten Kundinnen an. Dieses Lob nimmt Gaby Lorenz gern entgegen, denn dann hat sich die Arbeit ja gelohnt. „Das besondere Highlight ist jedoch“, merkte Abteilungsleiterin Rikarde Riedesel an, „dass wir jetzt mobile Regale im Einsatz haben, die für Lesungen und sonstige Veranstaltungen beiseite geschoben werden können.“

Außerdem wurde die Leseecke in der Stadtbücherei deutlich aufgewertet und lädt zum Blättern und Schmökern ein. Auch der Kinder- und Jugendbuchabteilung, die in den vergangenen Jahren durch großzügige Spenden aus dem Adventskalenderverkauf von Carina Axelsson stetig angewachsen war, wurde zur Freude junger Leseratten mehr Raum gewidmet. Das Team der Stadtbücherei lädt nun alle herzlich ein, sich selbst ein Bild von der Neugestaltung zu machen.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.