Neuer Geschäftsführer für Kreishandwerkerschaft
Stefan Simon folgt auf Jürgen Haßler

Stefan Simon ist in der Delegiertenversammlung der Kreishandwerkerschaft Westfalen-Süd zum neuen Geschäftsführer gewählt worden.
2Bilder
  • Stefan Simon ist in der Delegiertenversammlung der Kreishandwerkerschaft Westfalen-Süd zum neuen Geschäftsführer gewählt worden.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Marc Thomas

sz Siegen/Olpe. Stefan Simon ist in der Delegiertenversammlung der Kreishandwerkerschaft Westfalen-Süd, die jetzt als Videokonferenz stattgefunden hat, zum neuen Geschäftsführer gewählt worden. Damit folgt der 46-jährige Jurist zum 1. Juli auf Jürgen Haßler, der in den Ruhestand geht.

Simon ist seit eineinhalb Jahren im Team der Kreishandwerkerschaft und seit Beginn des Jahres auch als stellvertretender Geschäftsführer tätig. Bereits im Vorfeld hatte der Vorstand Simon für die Position vorgeschlagen, wie die Kreishandwerkerschaft mitteilt. Diesen Vorschlag nahmen die Delegierten in der Online-Wahl einstimmig an. Simon ist verheiratet und Vater eines dreieinhalbjährigen Sohnes. Mit seiner Familie lebt er in Sundern. Für den neuen Posten fühlt sich der Südwestfale gut gerüstet: In der Vergangenheit war er nicht nur als Anwalt tätig, sondern blickt auch auf 14 Jahre Verbandserfahrung zurück.

Stärkung des Ehrenamts

Aus seiner bisherigen Erfahrung weiß Stefan Simon, was das heimische Handwerk bewegt und welche Herausforderungen anstehen. „Ich möchte ein besonderes Augenmerk auf die Fachkräftesicherung und die Nachfolge im Handwerk legen, damit die Betriebe auch in Zukunft gut aufgestellt sind und bleiben. Ich lege viel Wert auf die passgenaue Beratung unserer Mitglieder. Außerdem ist mir die Stärkung des Ehrenamts wichtig“, so der 46-Jährige. Ebenfalls am Herzen liegt Simon die Fortsetzung der guten Öffentlichkeitsarbeit des bisherigen Geschäftsführers.

Jürgen Haßler scheidet nach fast 45-jähriger Tätigkeit für das heimische Handwerk aus.
  • Jürgen Haßler scheidet nach fast 45-jähriger Tätigkeit für das heimische Handwerk aus.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Marc Thomas

Jürgen Haßler scheidet nach jahrzehntelanger Tätigkeit für das heimische Handwerk aus. Ein Schritt, den er zwar geplant hat, der ihm aber nicht leichtfällt: „Ich bin nicht nur rund 45 Jahre für die Kreishandwerkerschaft tätig, sondern dieser und dem heimischen Handwerk auch mit dem Herzen verbunden. Anfang 2008 wurde ich zum verantwortlichen Geschäftsführer unserer Kreishandwerkerschaft gewählt und konnte seit dieser Zeit viele Projekte anstoßen und federführend begleiten. Heute sind wir als Kreishandwerkerschaft Westfalen-Süd zu einer starken Einheit gewachsen, sehr gut aufgestellt und ein gefragter Gesprächspartner in der Region und darüber hinaus.“

Robert Pal neu im Vorstand

Eine weitere Wahl stand auf der Tagesordnung: Nachdem Michael Günther aufgrund einer beruflichen Neuorientierung aus dem Vorstand ausgeschieden war, musste dieser Platz neu vergeben werden. Einstimmig in den Vorstand gewählt wurde Robert Pal. Der 47-jährige aus Freudenberg ist verheiratet und Vater von vier Kindern. Seit 2019 ist er Obermeister der Kfz-Innung Westfalen-Süd.

Stefan Simon ist in der Delegiertenversammlung der Kreishandwerkerschaft Westfalen-Süd zum neuen Geschäftsführer gewählt worden.
Jürgen Haßler scheidet nach fast 45-jähriger Tätigkeit für das heimische Handwerk aus.
Autor:

SZ Redaktion aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen