Strafe für Torwart Timo Bäcker

TuS Erndtebrücks Torwart Timo Bäcker muss eine empfindliche Geldstrafe hinnehmen. Archivfoto: tika

tika - Timo Bäcker, Torwart von Fußball-Oberligist TuS Erndtebrück, muss eine empfindliche Geldstrafe zahlen. Zudem büßt der 30-Jährige seinen Status als dauerhafte Nummer 1 zwischen den Pfosten ein. Dies sind die Konsequenzen, die Trainer Florian Schnorrenberg am Dienstagabend aus Bäckers Vergehen am vergangenen Wochenende gezogen hat. Der Keeper war zu spät zur Abfahrt zur Auswärtspartie beim SC Roland Beckum (1:2) eingetroffen – und reiste später mit seinem eigenen Pkw nach. In letzter Konsequenz verzichtete Coach Schnorrenberg damit auf eine Suspendierung Bäckers und stellte das Wohl der Mannschaft in den Vordergrund.

„In den verbleibenden drei Partien vor der Winterpause wollen wir möglichst viele Punkte holen – mit einem Rauswurf hätten wir uns selbst geschwächt“, erklärte Schnorrenberg. Der 36-jährige Brachbacher stellte aber klar, dass er eine Wiederholung des Vorfalls nicht dulden würde. „Timo hat Einsicht und Reue gezeigt und sich entschuldigt. Das war wichtig für mich. Ich hoffe, dass er die nötigen Lehren daraus zieht“, erklärte Schnorrenberg. Allerdings kündigte er an, seine beiden Keeper – Bäcker und Jannik von der Heiden – ab sofort unter besondere Beobachtung zu stellen. Auch eine Torwartverpflichtung in der Winterpause schloss Schnorrenberg nicht aus. „Ob wir einen Keeper für die 1. oder 2. Mannschaft holen, muss sich dann noch zeigen“, sagte der Coach, dessen Team derzeit auf Platz 9 der Tabelle in der Oberliga Westfalen rangiert.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.