Siegtalbrücke
Straßen NRW lässt Gehölze fällen

sz Eiserfeld. Ab kommendem Montag, 24. Februar, lässt die Regionalniederlassung Südwestfalen von Straßen NRW unterhalb der Siegtalbrücke an mehreren Stellen Gehölze fällen. Dies sei notwendig, um im Anschluss an den entsprechenden Punkten Probebohrungen zur Baugrund-Erkundung durchführen zu lassen. Die Arbeiten sind mit der unteren Naturschutzbehörde des Kreises Siegen-Wittgenstein und der Stadt Siegen abgestimmt und werden voraussichtlich drei Tage andauern.

Zum Hintergrund: Der sechsstreifige Ausbau der A 45 bedingt mittelfristig auch den Neubau der Siegtalbrücke. Voruntersuchungen dazu laufen bereits.

In einer Veranstaltung zur frühen Öffentlichkeitsbeteiligung wurden im Herbst 2019 vier Varianten zum Ersatzneubau der Siegtalbrücke vorgestellt. Zur weiteren Ausarbeitung dieser Varianten sind laut Behörde Kenntnisse über den Baugrund dringend erforderlich.

Autor:

Redaktion Siegen aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen