Überbrückungshilfe auch im Sommersemester
Studenten werden weiter unterstützt

Wegen Corona in Not geratene Studenten werden auch übers Wintersemester hinaus unterstützt.

sz Siegen/Berlin. Eine gute Nachricht für Studenten: Die Corona-Nothilfen, die ursprünglich bis Ablauf des Wintersemesters überwiesen werden sollten, werden weitergezahlt. Das  bestätigte das Bundesbildungsministerium jetzt. Die sogenannte Überbrückungshilfe für betroffene Studenten, die in finanzielle Not geraten sind, soll auch im folgenden Sommersemester gewährt werden.
Das Ministerium erklärt in einem Schreiben an das Deutsche Studentenwerk, das für die Bearbeitung der Anträge auf Nothilfe zuständig ist, es sei wichtig, dass insbesondere „akut notleidende Studierende eine Perspektive bekommen und ihr Studium nicht aus finanziellen Gründen abbrechen“.

100 bis 500 Euro im Monat

Die Nothilfe richtet sich an Betroffene, die zum Beispiel durch einen wegen Corona wegbrechenden Nebenjob in finanzielle Schwierigkeiten geraten sind. Zurückgezahlt werden muss das Geld  100 bis maximal 500 Euro, nicht. Allerdings muss per Kontoauszug nachgewiesen werden, dass eine Notlage besteht.

Autor:

Redaktion Siegen aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen