Studiengang nun akkreditiert

Von »Massenuniversitäten« abheben

Fachbereich Chemie stellte Weichen für die Zukunft

sz Siegen. Zur Sicherung des Fortbestands des Studiengangs Chemie war der Universität Siegen auferlegt worden, den Studiengang auf das Bachelor- und Mastersystem umzustellen und dafür eine Akkreditierung bei einer unabhängigen Agentur zu beantragen. Dieses hat der Fachbereich nach aufwändiger Neuorganisation des Studiums getan. Dazu mussten unter anderem Studienmodule und Kreditpunktsysteme entwickelt, aber auch ausbalancierte Studieninhalte gefunden werden, was laut Mitteilung der Universität nur unter größten Anstrengungen der Mitglieder des Fachbereichs gelang.

Der Fachbereich hatte Ende 2002 die Akkreditierung beantragt und die Akkreditierungskommission ACBC*/ASII den Fachbereich am 12. Februar 2003 besucht. In Gesprächen mit der Rektorin, dem Kanzler, aber ganz besonders mit den Beteiligten aus dem Fachbereich, wurde dabei versucht, Schwierigkeiten bei der Umsetzung der neuen Studiengangskonzeption anzusprechen und Änderungswünsche seitens der Gutachtergruppe aufzunehmen.

Besonders gelobt wurde von den Kommissionsmitgliedern, wie positiv sich die Studierenden über die Betreuung und das Arbeitsklima im Fachbereich geäußert hätten. »Es werde keine Mühe gescheut, den sozialen und studienbedingten Bedürfnissen der Studierenden nachzukommen«.

Prof. Dr. Bernd Wenclawiak, Dekan des Fachbereichs Chemie, stellte in diesem Zusammenhang klar, dass die Universität ein Dienstleister sei und die Kunden, also die Studierenden, einen Anspruch auf gute Dienstleistungen hätten. Sich dieser Aufgabe anzunehmen, bedeute für die Universität Siegen auch eine Chance, sich noch viel deutlicher von den Massenuniversitäten abzuheben.

In den intensiven Diskussionen zeigte sich deutlich, dass die Einführung von Bachelor- und Masterstudiengängen nicht so leicht vonstatten geht, wie es sich die Politiker manchmal vorstellen. Dennoch konnten alle Fragen der Gutachter zufriedenstellend beantwortet werden.

Die Kommissionsmitglieder haben zugesagt, dass eine vorläufige Akkreditierung mit kleinen Auflagen in den nächsten Wochen erfolgen wird. Für alle, die an der Universität Siegen den »Bachelor of Science in Chemie« anstreben, bietet die mit der Akkreditierung verbundene Anerkennung der Qualität der Ausbildung eine zusätzliche Gewissheit, in einem zukunftsorientierten, an internationalen Vergleichsmaßstäben orientierten Studiengang eingeschrieben zu sein.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen