SZ

Austoben beim legalen Sprayen
Style Fiasko treibt Kulturarbeit

Die Siegener Blue-Box bietet eine legale Fläche zum Graffiti sprayen.

ap Siegen. Sprayen kann man auch anders, und zwar legal: „Durch den Zugang der Hip-Hop-Kultur betreiben wir Jugendkulturarbeit“, sagt Hans-Reinhart Meise vom Siegener Verein Stylefiasko. In diesem Rahmen würden junge Leute durch kreative und künstlerische Arbeit in ihrer Persönlichkeitsentwicklung unterstützt. Der Verein führe unter anderem Projekte durch, die die Gestaltung des öffentlichen Raumes als Ziel haben, veranstalte Ausstellungen und biete Workshops zu den Themen Rap, Graffiti und Tanz an.
Graffiti seit Jahren beliebt„Unsere hohe Nachfrage zeigt, dass das Thema seit Jahren, fast schon Jahrzehnten, für Jugendliche sehr spannend ist und bleibt“, veranschaulicht er die Arbeit des Vereins zur Förderung urbaner Kultur.

ap Siegen. Sprayen kann man auch anders, und zwar legal: „Durch den Zugang der Hip-Hop-Kultur betreiben wir Jugendkulturarbeit“, sagt Hans-Reinhart Meise vom Siegener Verein Stylefiasko. In diesem Rahmen würden junge Leute durch kreative und künstlerische Arbeit in ihrer Persönlichkeitsentwicklung unterstützt. Der Verein führe unter anderem Projekte durch, die die Gestaltung des öffentlichen Raumes als Ziel haben, veranstalte Ausstellungen und biete Workshops zu den Themen Rap, Graffiti und Tanz an.

Graffiti seit Jahren beliebt

„Unsere hohe Nachfrage zeigt, dass das Thema seit Jahren, fast schon Jahrzehnten, für Jugendliche sehr spannend ist und bleibt“, veranschaulicht er die Arbeit des Vereins zur Förderung urbaner Kultur. Viel legalen Raum zum Sprayen biete die Krönchenstadt jedoch nicht. „Die leider einzige legale Fläche im Stadtgebiet befindet auf dem Gelände der Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung Blue-Box“, erläutert der Sprecher von Stylefiasko. Dort könne jede Person legal sprühen und aus insgesamt drei verschiedenen Wänden wählen. Die größte sei ungefähr vier Meter hoch und 13 Meter lang. Voraussetzungen gebe es dafür keine.

Die meisten sprayen legal

Meises Ansicht nach spiegeln illegale Sprayergruppen nur einen Bruchteil der eigentlichen Szene, die sich in der Regel im legalen Raum bewegt, wider. Und er ist sich außerdem sehr sicher: „Abweichendes Verhalten bei Jugendlichen sinkt erheblich bei Eintritt in das Erwachsenenalter, das gilt auch für den Bereich Graffiti.“
Psychologe Prof. Dr. Tim Klucken von der Uni Siegen findet, die Möglichkeit des legalen Sprayens wie beim Siegener Stylefiasko sei ein „fantastisches Angebot“, um illegale Graffiti zu reduzieren. Und auch sein Wissenschaftlerkollege Andreas Kastenmüller erachtet Legalflächen als sehr positiv. Der Sozialpsychologe empfiehlt schlicht und einfach, positive Vorbilder zu geben!

Autor:

Alexandra Pfeifer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
ThemenweltenAnzeige
Die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo.

SZ+ informiert schnell und gut
Mit dem Frühlings-Abo drei Monate sparen

Der Frühling hat - kalendarisch- begonnen und die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo. Verlässliche Informationen trotz unruhiger Corona-LageIn diesem einmal mehr besonderen Jahr sehnen sich viele Menschen noch mehr nach den ersten Frühlingsboten. Ist doch mit den steigenden Temperaturen, den kräftiger werdenden Sonnenstrahlen und dem Aufblühen der Natur im zweiten Jahr der Corona-Pandemie noch mehr Hoffnung verbunden als...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen