SuS muss noch stärker bangen

»Spiel des Tages« in der Landesliga Südwestfalen:

0:5 gegen Sundern / Kaum Torchancen für Niederschelden

JaK Niederschelden. Der SuS Niederschelden muss weiter um den Landesliga-Klassenerhalt zittern, kann sich jedoch glücklich schätzen, dass der SuS Langscheid/Enkhausen zeitgleich gegen die Reserve der Sportfr. Oestrich verlor. Die Scheldener mussten gegen Tabellenführer TuS Sundern eine bittere und auch in der Höhe verdiente 0:5 (0:2)-Pleite hinnehmen und stehen somit weiterhin genau wie Landesliga-Nachbar Salchendorf mit dem Rücken zur Wand.

Im 1. Durchgang überzeugten die Sunderaner ganz und gar nicht, und man wunderte sich schon, warum dieses Team an der Spitze des Liga-Tableaus liegt. Zweimal schlug es trotzdem im Gehäuse von SuS-Keeper Sascha Hoffmann ein, der bei beiden Toren machtlos und alleingelassen von seiner Abwehr war. Bereits in der 4. Minute hatte Claudio Scalabrino die Niederscheldener Abwehr aus dem Tiefschlaf gerissen, war jedoch nicht mehr aufzuhalten und erzielte die Führung. Nach 23 Minuten legte Christian Spielmann das zu diesem Zeitpunkt schmeichelhafte 2:0 für Sundern nach.

Der TuS kam aber dann wie ausgewechselt aus der Kabine und ließ den Scheldern im Fortgang der Partie nicht den Hauch einer Chance. Sechs Minuten nach Wiederanpfiff netzte Markus Kuhlisch ein. Am deutlichsten zeigte jedoch der Treffer von Torsten Garbe (77.) die derzeitigen Grenzen für die Rosengarten-Elf auf. Ungehindert konnten sich Sergej Litau und Garbe im Strafraum bewegen und sich nach Herzenslust aussuchen, wer wann in welche Ecke des SuS-Tores schießen will. Fünf Minuten vor dem Abpfiff traf Kristian Varga zum 5:0.

SuS Niederschelden: Hoffmann; Bensberg, Kraft, Peucker; Hesse, Heupel, Weyerke, Schröder, Aslan, Naveed; Keser.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.