SVB erhöhen die Preise

Rat »segnet« linearen Zuschlag im neuen Jahr ab

sob Siegen. Die Siegener Erdgaskunden müssen sich vom kommenden Jahr an auf höhere Preise einstellen. Nachdem die Geschäftsführung der Siegener Versorgungsbetriebe (SVB) dem Aufsichtsrat bereits am 10. Dezember einen entsprechenden Beschlussvorschlag präsentiert hatte, »segnete« der Rat gestern die Anhebung ab.

Danach wird der Erdgas-Arbeitspreis in allen Tarifen linear um 0,1 Ct/kWh angehoben. Darüber hinaus ist eine Erhöhung des Arbeitspreises für die Versorgung mit Wärme um 0,16 Ct/kWh und Warmwasser um 0,13 e/m3 vorgesehen. Zudem soll die Geschäftsführung ermächtigt werden, eventuell bereits zum 1. Januar wirksame, aber zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht konkretisierbare Mehrbelastungen aus Anhebungen der Erdgas- bzw. Heizölsteuer über die Abgabepreise weiterzugeben.

Begründet wird die Preiserhöhung vor allem mit dem Anstieg des Ölpreises, der im Zusammenhang mit dem Irak-Konflikt im September zu verzeichnen war, und der sich nach allgemeiner Einschätzung auch in den kommenden Monaten auf relativ hohem Niveau bewegen wird.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen