SZ-Fotowettbewerb 2015

 Mit diesem Fotomotiv aus der Wentschtsiedlung in Geisweid gewann der Kreuztaler Henrick Menzel im Jahr 2013 den 1. Platz.
  • Mit diesem Fotomotiv aus der Wentschtsiedlung in Geisweid gewann der Kreuztaler Henrick Menzel im Jahr 2013 den 1. Platz.
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

kalle Besser kann der Start zum alljährlichen gemeinsamen Fotowettbewerb der Siegener Zeitung und der Erzquell-Brauerei aus Niederschelderhütte überhaupt nicht ausfallen. Mit Ferienstart hat sich der Sommer gemeldet, und er hat sich in der Region bis auf weiteres festgesetzt. Perfektes Wetter also, um den einen oder anderen Schnappschuss zu machen und damit auch noch attraktive Preise zu gewinnen.

Dabei ist es wie in den Jahren zuvor egal, ob das Foto im eigenen Garten oder auf einer Südseeinsel gemacht wurde. Das Motiv sollte Pfiff und Spass vermitteln. Also ran an die Kamera, ran ans Handy, um das schönste Sommerfoto des Jahres 2015 zu fotografieren. Die beiden Traditionshäuser Siegener Zeitung und Erzquell-Brauerei lassen den Teilnehmern dabei alle kreativen Möglichkeiten offen, ihre Fotoideen umzusetzen.

Es spielt keine Rolle, ob uns Papierbilder erreichen oder Bilddateien. Gefragt ist die ganze Palette an Motivideen – von der wunderschönen Landschaft bis hin zur erinnerungswürdigen Szene mit dem Enkelkind oder den Kindern. Wie in den Jahren zuvor werden die zehn ersten Plätze ermittelt und mit Preisen bedacht. Schon jetzt kann sich der Hauptgewinner oder die Hauptgewinnerin über eine Fahrt mit dem Ballon der Erzquell Brauerei freuen.

Was muss man tun, um teilnehmen zu können? Senden Sie uns ein Foto entweder auf dem Postweg an folgende Adresse:

Siegener Zeitung, Redaktion, Fotowettbewerb 2015, Obergraben 39, 57072 Siegen.

Oder das Lieblingsmotiv über folgendes Formular hochladen: http://fotowettbewerb.siegener-zeitung.de/

Mit der Einsendung versichert jeder Teilnehmer, dass die Bilder frei von Rechten Dritter sind und dass kein Recht am eigenen Bild verletzt wurde. Der Siegener Zeitung wird das Recht der kostenlosen Veröffentlichung eingeräumt. Einsendeschluss ist der 30. September 2015. Bitte vergessen Sie nicht, uns ein paar Hinweise zum Motiv anzugeben und – gerade bei Lieferung per Mail – die genaue Postadresse mitzuteilen.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Lokales
Unter Siegerländer Artikeln finden Besucher der SZ-Homepage derzeit zahlreiche Angebote von Siegener Händlern. Möglich macht das die Kooperation mit dem hiesigen Start-up-Unternehmen mapAds. Mit dem innovatien Digitalmarketing-Werkzeug lassen sich Angebote von Handel und Dienstleistung einfach digitalisieren und bald über viele zusätzliche Kanäle publizieren.

Start-up mapAds und Vorländer Mediengruppe
Angebote einfach digitalisieren und publizieren

sz Siegen. Die Vorländer Mediengruppe arbeitet weiter konsequent an der Umsetzung ihrer Digitalstrategie. Während die Zeitungsproduktion weiter das Kerngeschäft und das wichtigste Standbein des Verlages bleiben wird, investiert Vorländer selbstbewusst und entschieden in moderne Strukturen, neue Technologien und die Digitalisierung. Mit dem Digitalen arbeiten„Wir sind überzeugt davon, dass die Zukunft darin liegt, nicht gegen das Digitale, sondern mit dem Digitalen zu arbeiten. Wir sehen das...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen