Bundesweite Betrugsmasche betrifft auch Siegen-Wittgenstein
Täter nutzen Corona-Impfungen aus

Mit einer neuen Masche versuchen Betrüger bundesweit, per Telefon vermeintliche Corona-Impfungen anzubieten (Symbolbild).
  • Mit einer neuen Masche versuchen Betrüger bundesweit, per Telefon vermeintliche Corona-Impfungen anzubieten (Symbolbild).
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Alexander W. Weiß (Redakteur)

sz Siegen/Bad Berleburg. Straftäter nutzen die Unsicherheit der Menschen während der Pandemie skrupellos aus, heißt es in einer Pressemitteilung der Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein. So gibt es bundesweit die neue Betrugsmasche, bei der per Telefon vermeintliche Corona-Impfungen angeboten werden. Diese Dienstleistung soll dann zu Hause stattfinden. Die Anrufer vereinbaren Termine, bei denen sie allerdings nicht mit dem Impfstoff erscheinen. Stattdessen kommen sie entweder mit einem unwirksamen Placebo, das dann teuer verkauft werden soll, oder aber man versucht mit mehreren Personen, ,in die Wohnung zu gelangen, um dann arbeitsteilig abzulenken und zu stehlen.
Auch im Kreisgebiet Siegen-Wittgenstein kam es bereits vereinzelt zu entsprechenden Telefonaten. Die Angerufenen reagierten in diesen Fällen sehr besonnen und ließen sich auf keinen Handel bzw. keine Terminabsprache ein, sondern informierten im Anschluss die Polizei.
Die Polizei weist daher ausdrücklich darauf hin: Es werden keine unangemeldeten Corona-Tests an der Haustür durchgeführt. Außerdem gibt es keine Impfstoffe auf dem freien Markt zu kaufen! Weitergehende Tipps und Information gibt es im Internet auf der Homepage der Kreispolizeibehörde: https://siegen-wittgenstein.polizei.nrw/artikel/praeventionshinweise-im-zusammenhang-mit-geplanten-impfungen-gegen-das-corona-virus.

Autor:

Redaktion Siegen aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen