Tankstelle eingeschäumt

Herbstübung der Feuerwehren Lindenberg und Alchen

büd Lindenberg. Zur Herbstübung traten am Samstagnachmittag die Löschgruppen Lindenberg und Alchen der Freiwilligen Feuerwehr Freudenberg am Lindenberger Feuerwehrhaus an. Nach einer kurzen Begrüßung durch Stadtbrandinspektor Uwe Saßmannshausen zeigten zunächst die Mitglieder der Jugendfeuerwehr ihr Können. Sie retteten mittels einer Steckleiter und einer Krankentrage eine Person aus dem Schulungsraum des Gerätehauses, eine zweite Gruppe baute parallel dazu einen Löschangriff auf.

Alsdann ließ Löschzugführer Manfred Bäumer über die Kreisleitstelle die Sirene auslösen. Die Alarmübung fand auf einem Tankstellen-Gelände an der Siegener Straße statt. Angenommen wurde, dass der Fahrer einer Sattelzugmaschine plötzlich aufgrund einer Kreislaufschwäche während der Einfahrt in den Tankstellenbereich die Kontrolle über seinen Brummi verliert und ungebremst auf einen zuvor betankten Pkw auffährt. Etwa 50 Liter Kraftstoff laufen aus und entzünden sich. Sekunden später stehen beide Fahrzeuge in Flammen. Der Pkw-Fahrer und sein Beifahrer schweben in Lebensgefahr. Im Kassenraum der Tankstelle befinden sich Kunden und Personal, denen die Flucht versperrt ist. Unter schwerem Atemschutz leitete die Löschgruppe Lindenberg einen Schaumangriff ein. Nachdem die Flammen eingedämmt waren, kümmerten sich die Wehrleute aus Alchen um die Menschenrettung. Die »Verletzten« wurden an die Rettungssanitäter des DRK-Zugs Büschergrund übergeben. Neben der Menschenrettung und den Löscharbeiten galt es, umliegende Wohngebäude vor einem Übergreifen der Flammen zu schützen.

Die Einsatzkräfte aus Lindenberg und Alchen wurden bei ihrer Herbstübung von den Löschgruppen aus Seelbach und Trupbach sowie der Rüstwagenbesatzung aus Oberholzklau unterstützt. Nach der Übung gab es für alle Beteiligten und Besucher am Feuerwehrhaus Erbsensuppe aus der Feldküche.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.