Tasso sägte bei der Gartenschau

Tasso Wolzenburg aus Welschengeheu begeisterte bei der Landesgartenschau in Zülpich mit seiner Motorsägenkunst. Foto: privat
  • Tasso Wolzenburg aus Welschengeheu begeisterte bei der Landesgartenschau in Zülpich mit seiner Motorsägenkunst. Foto: privat
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

sz - Einzigartig, was Tasso Wolzenburg mit seiner Motorsäge alles anstellt. Der Forstwirt aus Welschengeheu bei Glashütte machte sich am vergangenen Samstagmorgen ganz früh auf den Weg zur Landesgartenschau nach Zülpich. Um 9 Uhr startete er mit seiner Motorsäge und schuf vor Ort aus einem 1,80 Meter Eichenstamm eine Steinadler-Skulptur. Am Sonntag übergab Tasso Wolzenburg seine Skulptur an den Forstinspektor der Landesgartenschau. Staunend blieben die Besucher stehen: Der Holzkünstler, Wald- und Naturliebhaber aus Wittgenstein hatte einen prächtigen Adler geschnitzt, der einen Fuchs gerissen hatte. Das hatten viele wirklich noch nie gesehen.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.