Termin für Bällerennen steht

 Das 6. Bällerennen findet am 6. Mai in der Kölner Straße statt. Hauptgewinn ist diesmal ein Citroën C 1. Im Bild v. l.: Thorsten Lixfeld und Anja Randolf vom Autohaus Köhler sowie Heinjochen Fuchs und Thiemo Brinkmann als Mitveranstalter. Foto: kalle
  • Das 6. Bällerennen findet am 6. Mai in der Kölner Straße statt. Hauptgewinn ist diesmal ein Citroën C 1. Im Bild v. l.: Thorsten Lixfeld und Anja Randolf vom Autohaus Köhler sowie Heinjochen Fuchs und Thiemo Brinkmann als Mitveranstalter. Foto: kalle
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

sz - Das 6. Siegener Bällerennen findet am Samstag, 6. Mai, um 18 Uhr in der Fußgängerzone Kölner Straße in der Siegener Oberstadt statt. Die Händler der Oberstadt haben an diesem Tag bis 18 Uhr geöffnet. Gestern stellten Heinjochen Fuchs und Thiemo Brinkmann (Vorsitzender) von der ISG Oberstadt das Großereignis vor. Der Aktionstag beginnt um 15 Uhr mit dem Krönchen-Flohmarkt, der bis 20 Uhr Schnäppchenfreunde auf ihre Kosten kommen lässt. Das Areal rund um den Marktplatz dient als Kulisse für gemütliches Trödeln und Entdecken unter dem Siegener Wahrzeichen. Veranstaltet wird der Krönchen-Flohmarkt vom bewährten Organisationsteam des traditionellen Altstadt-Flohmarkts in Kooperation mit der ISG Oberstadt.

Um 18 Uhr startet dann das 6. Siegener Bällerennen. Ab heute kann man Besitzurkunden für die Bälle zum Preis von je 5 Euro erwerben. Neben den bekannten Verkaufsstellen in der Siegener Oberstadt, am Info-Schalter der City-Galerie und an der Konzertkasse der Siegener Zeitung ist erstmals auch der Online-Kauf möglich. Alle Verkaufsstellen sind durch Veranstaltungs- und Bälleverkauf-Plakate am Schaufenster gekennzeichnet.

Am Veranstaltungstag kann man die letzten Bälle noch bis 17 Uhr an drei Verkaufsständen (City-Galerie, Kölner Tor und unterhalb des Marktplatzes) erwerben. Der Erlös kommt zur Hälfte den Aktionen „Nachbar in Not“ und „Lichtblicke“ zugute.

Das eigentliche Bällerennen startet um 18 Uhr mit einem Vorlauf. Fünf verschiedene Vierer-Teams einheimischer E-Jugend-Fußballmannschaften bekommen die Aufgabe, zwei Riesenfußbälle vom Ziel aus nach oben zum Start zu befördern. 

Danach werden die 10 000 Bälle von einem Lastwagen am oberen Ende der Kölner Straße abgekippt, um die Fußgängerzone auf der 300 Meter langen Strecke bis zum Kölner Tor hinunter zu rollen. Dort werden sie mit einer Trichterkonstruktion aufgefangen und in ein Rohr geleitet. Die Reihenfolge der aus dem Rohr herauslaufenden Bälle wird von einem Notar notiert und in die Gewinnerliste eingetragen. 

Zuschauer sind entlang der gesamten Strecke zugelassen. Der Parcours wird etwa fünf Meter breit sein. Seitliche Absperrungen erfolgen durch Flatterband. 

Im Anschluss an das Rennen werden die Gewinner der drei Hauptpreise auf dem Marktplatz verlesen und die Preise bei Anwesenheit direkt durch Vertreter der Sponsoren übergeben. Alle weiteren Gewinner werden von den Preisstiftern selbst verständigt, die dann die Preise im jeweiligen Geschäft übergeben.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Entspannt von zu Hause erfahren, was die Region bewegt.

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Die kalte und dunkle Jahreszeit ist längst angebrochen. Es beginnt die Zeit für kuschelige Decken, wärmende Tees und natürlich Stoff zum Lesen. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung....

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen