Tierheim kann kommen

 Seit zwei Wochen ist dieses Gebäude am Elkenrother Weiher im Besitz des Tierschutzvereins, der hier eine Auffangstation einrichten will. Das wurde bei der Jahreshauptversammlung in Wissen bekannt. Fotos: gko
  • Seit zwei Wochen ist dieses Gebäude am Elkenrother Weiher im Besitz des Tierschutzvereins, der hier eine Auffangstation einrichten will. Das wurde bei der Jahreshauptversammlung in Wissen bekannt. Fotos: gko
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

gko - Gisela Krüger-Kuhlmann teilte bei der Jahreshauptversammlung mit, dass der Verein endlich seine Tierauffangstation einrichten kann. Die Vorsitzende erklärte, dass der Verein nun seit mehr als zwei Wochen der Eigentümer der Immobilie am Elkenrother Weiher sei. Nach zähen Verhandlungen mit den Umweltverbänden NABU und BUND (das Gebäude steht in einem geschützten Gebiet) sowie mit dem Ortsgemeinderat Weitefeld konnten alle Hürden aus dem Weg geräumt werden.  „Wir sind stolz, unserem Ziel, eine Tierauffangstation zu errichten und unsere Mitglieder zu entlasten, so nahe gekommen zu sein“, sagte die Vorsitzende.

Der Tierschutzverein hat das Gebäude samt Grundstück vom Energiekonzern Eon gekauft, der seit dem Bau der Hochspannungstrasse Eigentümer war. Der hierfür benötige Betrag wurde vor allem aus Erbspenden, Mitgliederbeiträgen und Einnahmen aus ehrenamtlichen Tätigkeiten aufgebracht.

Um die Aufgaben der kommenden Jahre bestmöglich zu erfüllen, wird bis Ende des Jahres viel Energie in die Renovierung der Immobilie fließen. Viele Arbeiten sollen in Eigenleistung erbracht werden. Der Tierschutzverein ruft zur Unterstützung auf: Insbesondere Dachdecker, Elektriker und Fliesenleger werden benötigt, aber grundsätzlich ist jede helfende Hand willkommen.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.