SZ

Gastronomie in der Numbach
Timberjacks Siegen: So ist der Stand der Dinge

Noch stehen die Bagger – aber nicht mehr lange. Tische können im „Timberjacks“ theoretisch jetzt schon reserviert werden.
  • Noch stehen die Bagger – aber nicht mehr lange. Tische können im „Timberjacks“ theoretisch jetzt schon reserviert werden.
  • Foto: Sarah Benscheidt
  • hochgeladen von Christian Schwermer (Redakteur)

sabe Siegen. Die Baustelle Timberjacks in der Siegener Numbach ist schon weit fortgeschritten. Nur die brummenden Bagger stören den robusten Charme im Blockhaus-Stil, der für die Marke typisch ist. Ehe die Gäste Anfang Oktober „Beef and Beer“ unter Hirschgeweihen und zwischen Bull-Riding und Feuerstellen genießen können, müssen die Bauarbeiter und Handwerker noch den Endspurt einlegen.
Davon gewinnt man einen Eindruck beim Rundgang über das knapp 6700 Quadratmeter große Grundstück: Es fehlt nicht mehr viel. In Anbetracht der Tatsache, dass...

sabe Siegen. Die Baustelle Timberjacks in der Siegener Numbach ist schon weit fortgeschritten. Nur die brummenden Bagger stören den robusten Charme im Blockhaus-Stil, der für die Marke typisch ist. Ehe die Gäste Anfang Oktober „Beef and Beer“ unter Hirschgeweihen und zwischen Bull-Riding und Feuerstellen genießen können, müssen die Bauarbeiter und Handwerker noch den Endspurt einlegen.
Davon gewinnt man einen Eindruck beim Rundgang über das knapp 6700 Quadratmeter große Grundstück: Es fehlt nicht mehr viel. In Anbetracht der Tatsache, dass das Hauptgebäude mit Restaurant (innen 250 Sitzplätze), die Außenveranda (noch einmal 250 Sitzplätze) sowie die vier „Motels“ (ebenfalls im Blockhausstil) und die 70 Pkw-Stellplätze größtenteils fertig gestellt sind, geht es überwiegend nur noch um einige Außenarbeiten.

Timberjacks Siegen öffnet im Oktober

Der Rest, sagt Jens Härtel vom Timberjacks-Team, seien dann nur noch Fein- und Probearbeiten. Harmonieren die Abläufe zwischen Küchen- und Servicepersonal, funktioniert die Eismaschine, gehen alle Lichter der Beleuchtung?
Der Eröffnungstermin steht also bereits. Gäste können auf der Website des Restaurants bereits Tische für Steaks, Burger und Mexican Food ab dem 1. Oktober buchen – Geschäftsführer Thomas Kämner scharrt schon mit den Hufen, ist gespannt, wie die Interpretation von gutem Steak in schicker Outback-Atmosphäre wohl bei den Siegenern ankommen wird.

Timberjacks darf in Siegen bauen

„Viele verwechseln uns oft mit einem Fast-Food-Restaurant“, sagt er, auch mit Blick auf die Restaurantgröße, die Tischanzahl. Dabei wolle man mit „Timberjacks“ genau in die andere Richtung. „Nichts Industrielles, pures Handwerk“, sagt Jens Härtel. „Saucen, Eis, Sweets, alles selbst gemacht.“ Wie mehrfach berichtet, hatte es in der Vergangenheit und im Vorfeld des Bauprojekts Gegenwind von einigen Anwohnern für die Göttinger gegeben, die mit dem Standort in Siegen ihr drittes Restaurant in Deutschland eröffnen (zwei weitere sind in Planung).

Keine Proteste mehr gegen Timberjacks in der Numbach in Siegen

Kämner selbst hatte daraufhin das Gespräch mit dem Anwohnern gesucht. Weiteren Anwohner-Protest habe es danach nicht mehr gegeben, berichtet er. Der Rat der Stadt Siegen hatte im Übrigen nach einer intensiven öffentlichen Debatte Ende 2018 mit großer Mehrheit für die Idee der „Timberjacks Göttingen GmbH“ am diesem Standort gestimmt.
Eigentlich hatte man Ende vergangenen Jahres schon den fertigen Neubau in der Numbach präsentieren wollen. Aber wie in vielen anderen Fällen: Die Pandemie grätschte dazwischen. Der Oktober, so Jens Härtel, sei jetzt aber als Eröffnungstermin festgesetzt.

Autor:

Sarah Benscheidt (Redakteurin) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen