Tod auf den letzten Metern zur Tür

Symbolfoto SZ-Archiv

sz Der Unfallhergang könnte banaler nicht klingen. Gegen 1.10 Uhr, so berichtet die Polizei in Betzdorf,  war ein Taxi vor einem Haus an der Wallmenrother Waldstraße vorgefahren. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen der Polizei war der Fahrgast nach dem Bezahlen aus dem Taxi ausgestiegen.

Der 49-Jährige stolperte jedoch auf dem Weg zum Hauseingang und schlug danach so unglücklich hin, dass er mit dem Kopf gegen einen Bordstein prallte. Dabei zog er sich eine schwere Verletzung zu. Kurz darauf war er bereits tot.

Die Gesamtumstände, heißt es in der Benachrichtigung der Medien weiter, müssten noch geklärt werden. Die Polizei ermittele noch.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.