Tödlicher Betriebsunfall

Nach Auskunft der Polizei wurde ein 53-jähriger Arbeiter am Montagnachmittag von einer 23-Tonnen-Last eingequetscht. Der Mann erlag seinen schweren Verletzungen. Symbolbild: SZ
  • Nach Auskunft der Polizei wurde ein 53-jähriger Arbeiter am Montagnachmittag von einer 23-Tonnen-Last eingequetscht. Der Mann erlag seinen schweren Verletzungen. Symbolbild: SZ
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

sz - Am Montagnachmittag kam es zu einem folgenschweren Arbeitsunfall in einem stahlverarbeitenden Betrieb in Dillenburg. Laut Polizei wurde ein 53-jähriger Mann aus Dillenburg-Oberscheld während seiner Schicht durch eine 23-Tonnen-Last, die an einem Hallenkran hing, eingequetscht. Der Arbeiter erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen.

In die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Wetzlar wurde das Amt für Arbeitsschutz mit einbezogen.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.