Tödlicher Unfall: Ermittlungen

Die Ermittlungen der Polizei nach dem tödlichen Unfall nach dem Wernerfest in Hünsborn dauern an. Allerdings gibt es auch erste Ergebnisse. Symbolfoto: Archiv
  • Die Ermittlungen der Polizei nach dem tödlichen Unfall nach dem Wernerfest in Hünsborn dauern an. Allerdings gibt es auch erste Ergebnisse. Symbolfoto: Archiv
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

sz - Die Kreispolizeibehörde in Olpe teilte am Montag weitere Einzelheiten zu dem tödlichen Unfall in der Nacht zum Sonntag bei Hünsborn mit. Wie berichtet, kam es in dieser Nacht um 2.40 Uhr auf der Siegener Straße zu dem tragischen Unfall, bei dem ein 33-jähriger Fußgänger aus Kreuztal aufgrund einer Kollision mit einem Taxi so schwer verletzt wurde, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.

Der Fußgänger war nach Polizeiangaben in einer Personengruppe unterwegs, die sich vom kurz zuvor beendeten „Wernerfest“ vom Bereich des Sportplatzes auf dem Heimweg in Richtung Ortsmitte befand. In Gehrichtung der Gruppe gesehen, befindet sich linksseitig der Siegener Straße ein von Straßenlaternen ausgeleuchteter Gehweg, auf dem sich die Gruppe nach Angaben der Polizei auch bewegte. Auf der gegenüberliegenden Seite der Landesstraße 564 fehlen sowohl Gehweg als auch Beleuchtung.

Der dunkel gekleidete Verunglückte hatte kurz vor der Autobahnunterführung nach Polizeiangaben offensichtlich den Gehweg verlassen. Zum Zeitpunkt der Kollision mit dem Taxi-Kleinbus befand er sich auf dem – in Richtung Hünsborn gesehen – rechten Fahrstreifen der Siegener Straße. Bei dem Taxifahrer, teilte die Polizei mit, handelt es sich um einen 59-Jährigen aus dem Raum Wenden.

Nach der Unfallaufnahme in der Nacht wurde im Laufe des Sonntags durch das Verkehrskommissariat Olpe bei Tageslicht eine intensive Spurensuche und -sicherung vor Ort durchgeführt. Zudem wurde nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Siegen ein Unfallsachverständiger zur Klärung des Unfallhergangs hinzugezogen. Erste Vernehmungen von Unfallzeugen fänden momentan statt, teilte die Polizei mit. Die Ermittlungen dauern an.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.