Tombola spielte 6550 Euro ein

sz - Diese Summe ist beeindruckend und Ansporn für die nächsten Jahre zugleich: 6550 Euro spielte die traditionelle Tombola des Bad Berleburger Hagebaumarktes ein, die die Mitarbeiter in einer großen Gemeinschaftsleistung wiederum in der Vorweihnachtszeit auf die Beine stellten – neben dem nicht gerade stressarmen Tagesgeschäft. Stellvertretend für ihre Kollegen verteilte Sabine Koritkowski-Becker jetzt sechs Spendenschecks, der größte ging mit 5300 Euro traditionell an das Kinderhospiz Balthasar in Olpe. Über jeweils 250 Euro freuten sich fünf Grundschulen im Bad Berleburger Stadtgebiet: die Burgfeld-Grundschule in der Kernstadt, die Schule Unterm Heiligenberg in Elsoff, die Grundschule Dotzlar, die Grundschule im Odeborntal in Schüllar-Wemlighausen und die Grundschule Aue-Wingeshausen. Der Standort Berghausen war im Vorjahr berücksichtigt worden. Sabine Koritkowski-Becker bedankte sich bei allen Mitarbeitern für ihr Mitwirken sowie bei den Sponsoren, die dafür gesorgt hatten, dass jedes dritte Los gleichbedeutend mit einem Gewinn war.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen