Tote und Verletzte bei Schüssen in Moskauer Gericht Drei Angreifer getötet

Moskau (dpa) - In einem Moskauer Gericht sind laut Agenturberichten Schüsse gefallen und drei Angreifer getötet worden. Zwei weitere Angreifer, die auf Justizwachleute geschossen hätten, seien festgenommen worden, meldete die Agentur Interfax unter Berufung auf Vertreter der Sicherheitsbehörden.

Die genauen Vorgänge waren unklar. Bei den Angreifern soll es sich um die Angeklagten in einem spektakulären Mordprozess vor dem Gericht des Gebiets Moskau handeln. Die Bande soll seit 2012 im Umland der russischen Hauptstadt 17 Autofahrer getötet haben. Eine Anwältin, die sich aus dem Gebäude rettete, sprach von zwei Verletzten, darunter einer Frau vom Wachpersonal. Es seien etwa 20 Schüsse gefallen.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.