SZ

Einbrüche bei Gästezahlen und Übernachtungen
Tourismus krankt an Corona

Die Übernachtungen in der Region gingen deutlich zurück.

sz Siegen/Olpe/Düsseldorf. Der Shutdown im Zusammenhang mit der Covid-19-Pandemie hat die Zahl der Gäste und Übernachtungen im März 2020 überdurchschnittlich schrumpfen lassen. Diese keineswegs überraschende Nachricht geht aus den Zahlen von IT-NRW zum NRW-Tourismus hervor: Die Zahl der Übernachtungen im März lag um 54,2 Prozent niedriger als ein Jahr zuvor und erreichten nur knapp die Zwei-Millionen-Grenze. Das statistische Landesamt registrierte außerdem, dass die Gästezahl um 63,6 Prozent auf 721.000 zurückging. Der Rückgang bei den Übernachtungen von Gästen aus dem Ausland (256.000) lag bei 70,8 Prozent.

Im ersten Quartal 2020 besuchten rund 4,1 Millionen Gäste die Beherbergungsbetriebe und Campingplätze in Nordrhein-Westfalen.

sz Siegen/Olpe/Düsseldorf. Der Shutdown im Zusammenhang mit der Covid-19-Pandemie hat die Zahl der Gäste und Übernachtungen im März 2020 überdurchschnittlich schrumpfen lassen. Diese keineswegs überraschende Nachricht geht aus den Zahlen von IT-NRW zum NRW-Tourismus hervor: Die Zahl der Übernachtungen im März lag um 54,2 Prozent niedriger als ein Jahr zuvor und erreichten nur knapp die Zwei-Millionen-Grenze. Das statistische Landesamt registrierte außerdem, dass die Gästezahl um 63,6 Prozent auf 721.000 zurückging. Der Rückgang bei den Übernachtungen von Gästen aus dem Ausland (256.000) lag bei 70,8 Prozent.

Im ersten Quartal 2020 besuchten rund 4,1 Millionen Gäste die Beherbergungsbetriebe und Campingplätze in Nordrhein-Westfalen. Das waren 22,8 Prozent weniger Besucher als im ersten Viertel des Vorjahres. Die Zahl der Übernachtungen war mit 9,4 Millionen um 17,9 Prozent niedriger als ein Jahr zuvor – alle Angaben beziehen sich auf geöffnete Beherbergungsbetriebe mit mindestens zehn Gästebetten.

59 Prozent weniger Gäste

Allein im Monat März meldeten 97 Betriebe in Siegen-Wittgenstein nur 8730 Gästeankünfte (-58,9 Prozent) mit 41 396 Übernachtungen (-40,2). Im bedeutend größeren Tourismusbezirk Sauerland kamen die 803 Betriebe auf 75.353 Gäste (-55,7) und 253.988 Übernachtungen (-49,5). Für das gesamte erste Quartal sehen die Zahlen nicht ganz so verheerend aus. Siegen-Wittgenstein kommt auf 42.216 Gäste (-24,7) und 151 134 Übernachtungen (-18). Ähnlich die Zahlen für das Sauerland mit 408.715 Gästen (-20,9) und 1,310 Mill. Übernachtungen (-15,7).

Der Kreis Olpe meldet bei den Gästen für März 2020 die Zahl 6518 mit 14 320 Übernachtungen, im März 2019 hatten die Zahlen um 64 bzw. 61 Prozent höher gelegen. Kirchhundem (-72), Olpe (-66,9) und Lennestadt (-60,8) führen die Negativliste an. Im Kreis Siegen-Wittgenstein war das Minus etwas niedriger. Es gab einen Rückgang von 58,9 Prozent bei den Gästezahlen im März-Vergleich 2020 zu 2019, dazu passend 40 Prozent weniger Übernachtungen im März 2020 gegenüber dem Vorjahresmonat.

Netphen hat prozentual die größten Einbußen

Netphen (-70,6), Wilnsdorf (-68,5) und Siegen (-65,1) sind am stärksten von den Auswirkungen der Coronakrise betroffen. Massiv tangiert sind außerdem Bad Laasphe (-52,6) und Bad Berleburg (-40,5), die im SI-Kreisgebiet neben der Großstadt Siegen meistens die meisten Gäste begrüßen dürfen.

Autor:

SZ Redaktion aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen