Seniorinnen reagieren richtig
Trickbetrüger am Telefon

sz Siegen/Bad Berleburg. Aktuell häufen sich im Kreisgebiet wieder die Telefonate von Trickbetrügern. Zwei Seniorinnen erhielten am Donnerstagnachmittag einen entsprechenden Anruf.
Im ersten Fall gab sich ein Mann als Polizeibeamter aus. Er gaukelte einer 83-jährigen Siegenerin vor, dass in der Nachbarschaft eingebrochen worden sei. Kurz danach stellte er Fragen zu den Vermögensverhältnissen der Geschädigten. Die ältere Dame reagierte umsichtig und beendete das Gespräch.
Im zweiten Fall war eine 84-jährige Frau aus Netphen betroffen. Sie erhielt einen Anruf von einem mutmaßlichen Betrüger, der sich als „Frank Leschke“ von der Sparkasse Netphen ausgab. Er gab an, ihm würde ein Überweisungsträger in Höhe von 3000 Euro vorliegen. Zum Abgleich benötige er noch Daten wie etwa die IBAN der Seniorin, die diese allerdings nicht preisgab. Besonders perfide war laut Polizei, dass der Mann mit der Service-Nummer der Sparkasse Siegen anrief. Durch die fortgeschrittene Telefontechnik sei es heutzutage möglich, jede Nummer anzeigen zu lassen. Auch in diesem Fall scheiterte der Versuch

Autor:

Redaktion Siegen aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen