TTG Netphen bleibt oben dran

Mit zwei Punkten im Einzel sorgte Giovanni Scalia dafür, dass der TV Neunkirchen im Verbansliga-Kellerduell gegen die DJK Köln zumindest ein Remis schaffte. Foto: Henning Braun
  • Mit zwei Punkten im Einzel sorgte Giovanni Scalia dafür, dass der TV Neunkirchen im Verbansliga-Kellerduell gegen die DJK Köln zumindest ein Remis schaffte. Foto: Henning Braun
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

meist - Nur zwei Punkte beträgt für die Johannländer der Rückstand auf Platz 1. Auch für die anderen heimischen Akteure war es ein erfolgreiches Wochenende auf der Verbandsebene. In der Verbandsliga rettete Neunkirchen einen Punkt gegen Köln. Mit zwei Siegen warteten die beiden Landesligisten von der DJK Siegen und TTG Netphen Reserve auf. Niederlagen verbuchten allerdings Salchendorf und Netphen in der Frauen-Verbandsliga.

TTS Detmold - TTG Netphen 2:9.  Mit einer „Top-Leistung“ glänzte die TTG beim Tabellenvierten in Detmold. Das 3:0 aus den Doppeln durch Martin Biolek/Frank Buschhaus, Boris Rosenberg/Erik Rosenberg und Kevin Eggers/Samet Heper war schon die halbe Miete. In den Einzeln gaben dann nur noch Martin Biolek gegen Patrick Jazwiec und Frank Buschhaus gegen Eddi Petiwok je ein Einzel ab. Boris Rosenberg (2), Martin Biolek (1), Kevin Eggers (1), Samet Heper (1) und Erik Rosenberg (1) stellten jedoch in nahezu allen Vier-Satz-Spielen den klaren Auswärtssieg der TTG her.

TV Neunkirchen - DJK Köln 8:8.  Im Kellerduell wollte Neunkirchen gern die doppelten Punkte einfahren. Doch schon der schlechtere Doppelstart von 1:2 war nicht vielversprechend. Giovanni Scalia und Tom Hassel retteten dann aber mit je zwei Einzelpunkten und dem Eingangs- und Schlussdoppel zumindest das Remis. Maximilian Nassauer und Felix ter Jung mit je einem Einzel ergänzten. Im hinteren Paarkreuz verloren Manuel Schmidt und Jonas Richter alle Einzel teils knapp.

TTC DJK Lendringsen - DJK TuS 02 Siegen 1:9. Nur ein Doppel gaben die Siegener beim Tabellenvorletzten in Lendringsen ab. Dieter Weitz/Christoph Stahl verloren, während Mathias Wallmen/Henning Braun und Mohamed Diraoui/Georg Stein gewannen. In den Einzeln zeigten sich dann Mohamed Diraoui (2), Dieter Weitz (1), Christoph Stahl (1), Mathias Wallmen (1), Henning Braun (1) und Georg Stein (1) wieder von der besten Seite.

TTG Netphen 2. - TTC Schwalbe Bergneustadt 4. 9:1. Lediglich ein Doppel verlor die TTG-Reserve gegen Bergneustadt. Maximilian Jud/Matthias Stötzel und Özgür Özütürk/Stephan Eggers im Doppel sowie Markus Schipplock (2), Maximilian Jud (1), Matthias Stötzel (1), Özgür Özütürk (1), Stephan Eggers (1) und Moritz Thomas (1) in den Einzel liegen nach nur einer Niederlage und 14:2 Punkten weiter auf dem aufstiegsberechtigten 2. Tabellenplatz.

TTC GW Fritzdorf 2. - Germania Salchendorf 8:1. Beim bärenstarken Tabellenführer Fritzdorf boten die Salchendorfer Frauen eine gute Partie. Dabei fing das Spiel mit dem Doppelsieg von Simone Pilgermann/Roswitha Wertebach recht gut an. Sabrina Stahl/Sonja Wertebach verloren ihr Doppel im 5. Satz mit 11:13. Belohnt wurde die starke Gegenwehr aber in den Einzeln nicht.

ESV BR Bonn 2. - TTG Netphen 8:3. Weiter abgerutscht in der Tabelle sind die Damen der TTG. Erst nach Verlust beider Eingangsdoppel von Angelina Baldus/Selina Eggers und Sarah Natzke/Leontine Weber kam der Gast leicht auf. Leontine Weber mit zwei und Selina Eggers mit einem Einzelsieg erzielten jedoch nur eine Verbesserung des Resultates.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.