TuS Erndtebrück auf Meisterkurs

sz - Der TuS Erndtebrück hat das Spitzenspiel der Fußball-Westfalenliga am Sonntagnachmittag in eindrucksvoller Manier gewonnen. Mit eine 2:0 (1:0)-Sieg über Tabellennachbar DSC Wanne-Eickel feierte die Elf von Trainer Peter Cestonaro einen vollends verdienten Erfolg. Zunächst allerdings war es eine erwartungsgemäß umkämpfte Partie. Timo Dreisbach (40.) legte vor rund 300 Zuschauern kurz vor dem Halbzeitpfiff, wie schon im Spiel gegen den SuS Langscheid/Enkhausen, den Grundstein zum Erfolg der Wittgensteiner. Nach der Pause blitzte die Gäste-Elf von Trainer Klaus Berge noch einmal kurzzeitig auf. Marco Maser (67.) allerdings setzte den Deckel drauf und erhöhte zum 2:0-Endstand.

Ecker erlöst 1. FC Kaan-Marienborn

Der 1. FC Kaan-Marienborn feierte einen 2:1 (1:1)-Erfolg bei
Mitaufsteiger TuS Eving Lindenhorst. Die Elf von Trainer Dietmar
Schacht geriet zunächst durch einen Treffer von Emre Erdur (26.) in Rückstand, ehe Michael Kügler (29.) vor 250 Zuschauern postwendend egalisierte. Nach dem Pausentee sorgte Alexander Ecker (51.) dann für die Erlösung im Lager der Siegerländer. Durch den Sieg belegt der 1. FC Kaan-Marienborn nun Platz 3 der Fußball-Westfalenliga mit 36 Zählern. Damit ist die Elf von Dietmar Schacht punktgleich mit dem TuS Erndtebrück, der allerdings ob seines besseren Torverhältnis auf Position 2 rangiert.

Yasin Aktas bringt SpVg Olpe auf Siegerstraße

Aufatmen heißt es indes bei der SpVg Olpe. Die Elf von Trainer Irfan Buz siegte im Kellerduell gegen den BV Brambauer-Lünen am Sonntagnachmittag 2:0 (1:0). Mann des Tages war Yasin Aktas, der einen Doppelpack in der 36. und 63. Minute schnürte und die SpVg Olpe damit auf die Siegerstraße brachte. Dennoch belegen die Kreisstädter weiterhin mit Platz 15 einen Abstiegsplatz, haben allerdings nur zwei Zähler Rückstand auf das rettende Ufer. Und neue Hoffnung. Einen genauen Blick in die Tabelle der Fußball-Westfalenliga und alle Endstände des Spieltags erhalten Sie ganz einfach per Klick auf die kleine graue Weltkugel oben rechts.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.