TuS Erndtebrück bleibt Heimmacht

tika - Es war das gewünschte Resultat zum Heimkehraus in der Fußball-Westfalenliga: Der TuS Erndtebrück feierte am späten Samstagnachmittag einen 4:2 (3:2)-Sieg über die SpVg Olpe und ist damit während der gesamten Fußball-Westfalenligasaison 2010/2011 im Pulverwaldstadion ungeschlagen geblieben. Gegen die Elf von Trainer Irfan Buz, sorgte zunächst Daniel Waldrich (3.), der den TuS Erndtebrück verlässt, für die frühe Führung des Teams von Trainer Peter Cestonaro. Aus nur fünf Metern verwandelte er einen indirekten Freistoß, nachdem SpVg Olpes Torwart Christoph Sauermann den Ball unerlaubt aufgenommen hatte. Wenig später erhöhte Markus Waldrich (7.) zur 2:0-Führung des TuS Erndtebrück, ehe David Ohm (14.) per Strafstoß den Anschlusstreffer markierte. Torben Schneider (26.)  sorgte vor rund 180 Zuschauern für den dritten Treffer des TuS Erndtebrück, wiederum David Ohm schob den Ball Richtung Kasten von TuS Erndtebrücks Keeper Timo Bäcker (40.) der das runde Leder unglücklich zum Eigentor einschob. Einer Erlösung kam der Treffer von Timo Dreisbach (81.) gleich als der den Deckel endgültig zu Gunsten des TuS Erndtebrück auf die Partie machte.

1. FC Kaan-Marienborn lässt Federn

Der 1. FC Kaan-Marienborn musste indes eine weitere Pleite gegen den ASC 09 Dortmund hinnehmen. Die Elf von Trainer Dietmar Schacht unterlag 1:3 im Waldstadion Aplerbeck und gab damit einen Spieltag vor Schluss in der Fußball-Westfalenliga den 2. Platz die TSG Sprockhövel ab. Einen genauen Blick in die Tabelle erhalten Sie ganz einfach per Klick auf die kleine graue Weltkugel oben rechts.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.