TuS Erndtebrück macht sein Meisterstück

Die ist echt! Markus Waldrich (vorne) prüft die Meisterschale gemeinsam mit (v. l.) Timo Dreisbach, Daniel Waldrich und Pierre Bellinghausen. Foto: tika
  • Die ist echt! Markus Waldrich (vorne) prüft die Meisterschale gemeinsam mit (v. l.) Timo Dreisbach, Daniel Waldrich und Pierre Bellinghausen. Foto: tika
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

tika - Es waren 15 bange Minuten, die der TuS Erndtebrück nach dem 0:0 gegen den TuS Eving Lindenhorst am Sonntag abwarten musste. Den exakt so lange dauerte es, bis das Ergebnis der Partie des TuS Ennepetal beim SC Hassel (1:1) eingetroffen war. Danach kannte der Jubel im Pulverwald keine Grenzen, der TuS Erndtebrück war aufgestiegen und damit Meister der Fußball-Westfalenliga. Unter frenetischem Jubel feierten einige der gut 600 Zuschauer, Mannschaft, Trainer und Verantwortliche auf dem Kunstrasen den Aufstieg in die NRW-Liga. "Das ist ein historischer Moment", freute sich TuS Erndtebrücks Fußball-Abteilungsleiter Franz-Josef Weisenstein. "Ein geiles Gefühl", brachte es Stürmer Timo Dreisbach auf den Punkt.

1. FC Kaan-Marienborn leistet Schützenhilfe

Unfreiwillige Schützenhilfe leistete indes der 1. FC Kaan-Marienborn. Die Elf von Trainer Dietmar Schacht unterlag vor rund 200 Zuschauern 1:3 (1:1) beim SV Herbede. Dabei begann die Partie auf dem Herbeder Sportplatz so hoffnungsvoll: Marius Jung (1.) brachte den 1. FC Kaan-Marienborn unmittelbar nach Anpfiff in Führung. Allerdings egalisierte Ümit Günkaya (35.), bevor Christopher Pache (75.) und Sebastian Kleine (77.) die Partie drehten.

SpVg Olpe muss weiter bangen

Federn lassen musste auch die SpVg Olpe, die weiter um den Klassenerhalt in der Fußball-Westfalenliga bangen muss. Beim ASC 09 Dortmund unterlag die Elf von Trainer Irfan Buz 1:3 (0:1). Im Waldstadion Aplerbeck brachte Patrick Wedemann (19.) die Gastgeber von Trainer Mark Elbracht in Front. Steve Meißner (51.) brachte den zwischenzeitlichen Ausgleich herbei, ehe Daniel Diaz (77.) und Rafik Halim (80.) die SpVg Olpe "erschossen". Einen genauen Blick in die Tabelle der Fußball-Westfalenliga erhalten Sie per Klick auf die kleine graue Weltkugel oben rechts.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.