TuS Erndtebrück will vollenden

Matchball, der erste: Kapitän Thomas Ziegler (l.) - im Duell mit Rheines Christopher Strotmann - und der TuS Erndtebrück können nach dem jüngsten 1:0-Erfolg am Sonntag die Meisterschaft perfekt machen. Foto: tika
  • Matchball, der erste: Kapitän Thomas Ziegler (l.) - im Duell mit Rheines Christopher Strotmann - und der TuS Erndtebrück können nach dem jüngsten 1:0-Erfolg am Sonntag die Meisterschaft perfekt machen. Foto: tika
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

tika - Der TuS Erndtebrück steht unmittelbar vor dem Meistertitel. Der Fußball-Oberligist kann mit einem Sieg bei der abstiegsbedrohten Westfalia Herne am Sonntag (15 Uhr) im Stadion „Am Schloss Strünkede“ die Meisterschaft, den Aufstieg und den Einzug in den DFB-Pokal aus eigener Kraft perfekt machen. Damit wäre Platz 1 in der Tabelle der Oberliga Westfalen vorzeitig in trockenen Tüchern.

Acht Tage nach dem umjubelten 1:0-Arbeitssieg gegen den FC Eintracht Rheine, hat die Elf von TuS-Trainer Florian Schnorrenberg den ersten von zwei Matchbällen auf dem Fuß. Bei den ums nackte Überleben kämpfenden Hernern, die in der Rückrunde schon 21 Punkte geholt haben, reicht ein Sieg zur sicheren Meisterschaft. In diesem Fall wären die Resultate der direkten Konkurrenten Westfalia Rhynern und Rot-Weiß Ahlen nicht mehr von Relevanz.

Verzichten muss der TuS Erndtebrück für den Rest der Saison auf Narciso Lubaca. Der Mittelfeldmann fällt mit einem Muskelfaserriss aus und steht weder in Herne, noch am Mittwoch im Kreispokal-Finale gegen Bezirksligist Sportfreunde Birkelbach oder zum Meisterschaftskehraus gegen den FC Gütersloh zur Verfügung.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.