TuS Ferndorf macht Dutzend voll

Bester Ferndorfer Akteur am Samstag war Julian Schneider mit acht Treffern. Foto: Reinhold Becher

Drei Spieltage vor dem Hinrunden-Abschluss war mit knapper Mühe und Not der 12. Saisonsieg im 12. Spiel perfekt. Schon zur Halbzeit deutete sich an, dass es angesichts eines knappen 12:11-Vorsprungs eng werden könnte. Die Gäste aus dem Rheinland spielte nahezu komplett hohes Risiko, agierten fast immer mit dem 7. Feldspieler. Das „bestrafte“ der überragende Julian Schneider zwar mit zwei Treffern ins leere Tor, aber insgesamt spielte die Schützlinge von Trainer Frank Lorenzet das sehr gut durch. 

Obwohl der Tus nach 39 Minuten scheinbar doch sicher mit 18:13 führte, kam Leichlingen wieder heran, schaffte aber nie den Ausgleich, geschweige denn den Siegtreffer. Doch in den letzten Minuten wurde es dramatisch, weil der TuS den Sack nicht zumachte. Zwei Minuten vor dem Ende hielt der extra dafür eingewechselte Kai Rottschäfer einen Siebenmeter und damit den 23:21-Vorsprung, danach wehrte auch Lucas Puhl noch einen Ball sensationell ab. Aber in den allerletzten Sekunden unterlief Jan Wörner ein Schrittfehler. Der lange Torwartabwurf aber landete in den Händen des aufmerksamen Julian Schneider. Ende der Spielzeit!

TuS Ferndorf: Puhl, Rottschäfer - J. Schneider (8/1), Bettig (4), Basic (3/1), Wörner (3), Michel (2/2), Koloper (2), John (1).

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.