TV Olpe holt drei Neue

Unser Foto zeigt (v. l.) den als Co-Trainer fungierenden Steffen Schmidt, Lars Heinrich, Tom Fuhrmann, Daniel Strack und Geschäftsführer Uwe Schmidt. Foto: jb
  • Unser Foto zeigt (v. l.) den als Co-Trainer fungierenden Steffen Schmidt, Lars Heinrich, Tom Fuhrmann, Daniel Strack und Geschäftsführer Uwe Schmidt. Foto: jb
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

Die drei Spieler meinten bei ihrer Vorstellung übereinstimmend, dass sie sich in ihren bisherigen Vereinen nicht mehr so recht wohlfühlten. Sicherlich sei es auch motivierender, in einer 1. Mannschaft vor einem größeren Publikum zu spielen. Der TV Olpe hat mit dem Trio und Drittliga-Spieler Oussama Lajnef (Leichlinger TV) bereits vier neue Akteure für die nächste Saison verpflichtet und zudem mit dem Eiserfelder Joe Braun einen erfahrenen Trainer als Nachfolger für den scheidenden Spielertrainer Christian Feldmann gewonnen. Jetzt muss die aktuelle Mannschaft eigentlich „nur noch“ den Aufstieg in die Landesliga schaffen.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.